Elektroautohersteller: Tesla will künftig auch in Deutschland produzieren

ThemaAutobauer

exklusivElektroautohersteller: Tesla will künftig auch in Deutschland produzieren

von Franz W. Rother

Der amerikanische Elektroautohersteller Tesla erwägt, seine Wagen in Zukunft auch in Europa, möglicherweise sogar Deutschland zu produzieren.

„Ich kann noch nicht sagen, wann es so weit sein wird, aber allein schon die Kosten für die Lieferung vom Standort Kalifornien aus sprechen dafür“, sagte Tesla-Chef Elon Musk im Interview mit der WirtschaftsWoche. Vorläufig hält Musk die enge Vernetzung von Entwicklung und Fertigung noch für wichtiger als niedrigere Kosten.

Laut Musk schreibt sein Unternehmen zum Ende des ersten Quartals 2013 erstmals schwarze Zahlen: „Seit Dezember stellen wir 400 Fahrzeuge pro Woche her. Jetzt zielen wir auf Effizienzsteigerungen. Ich bin optimistisch und erwarte das erste profitable Quartal in unserer neunjährigen Geschichte.“ Auch mit Erreichen der zugesagten Rendite von 25 Prozent für die Investoren rechnet der Tesla-Chef jetzt schnell. „Schon zum Jahresende“, betont er.

Anzeige

Ab Sommer wird der Tesla S auch in Deutschland zu haben sein. Mit 71.400 Euro ist die günstigste Variante des Elektro-Roadsters hierzulande rund ein Drittel teurer als in den USA. 2015 soll zudem der Tesla X auf den europäischen Markt kommen, ein halbes Jahr nach dem Verkaufstart in USA. Musk: „Die Preisgestaltung wird ähnlich sein wie beim Modell S.“

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%