Messe Techno-Classica: Welche Oldtimer eine röhrende Rendite versprechen

Messe Techno-Classica: Welche Oldtimer eine röhrende Rendite versprechen

von Franz W. Rother

Historische Fahrzeuge können ein gutes Investment sein. Zu Garagengold werden alte Autos aber nicht automatisch. Und schon gar nicht alle Modelle. Ein Blick auf den Oldtimer-Markt anlässlich der 25. Techno-Classica, der weltgrößten Messe für Sammlerautomobile in Essen.

Sie verdienen gut, haben Ihr Eigenheim abbezahlt, wissen die Ehefrau und die Kinder versorgt - und horten noch eine ordentliche Summe auf dem Festgeldkonto? Vielleicht haben Sie wegen der niedrigen Guthabenzinsen der Banken und der unsicheren Perspektiven des europäischen Finanzmarkts - Stichwort: Eurokrise - das Ersparte vielleicht auch schon in Betongold investiert und ärgern sich nun mit Mietern, Mietnomaden oder Leerständen herum? Zu Aktien haben Sie kein Vertrauen, Gold in Barrenform ist Ihnen nicht sexy und Kunst nicht mobil genug? Dann habe ich vielleicht eine alternative Anlageform für Sie: Oldtimer.

Anzeige

Oldtimer Checkliste für den Oldtimer-Kauf

Das muss man erst einmal verdauen. Für knapp 140.000 Euro hatte Peter S., selbständiger Unternehmer aus Bonn, vor gut drei Jahren einen nagelneuen Mercedes CL 500 gekauft. Als er das mit allen Extras ausgestattete und noch sehr gut erhaltene Luxuscoupe jetzt gegen einen Neuwagen eintauschen wollte, bot ihm der Autohändler gerade noch 35.000 Euro. Das Geld hätte Peter S. besser anlegen können.

Nicht jeder Oldie eignet sich als Geldanlage, der Kauf sollte gut durchdacht sein - Die wichtigsten Tipps im Überblick Quelle: dpa

Historische Automobile, die wenigstens 30 Jahre alt sind, die in einem historisch korrekten Zustand erhalten sind und gewartet werden, deren Nutzung nicht auf den täglichen Transport ausgerichtet sind und die wegen ihres technischen und historischen Werts für die Nachwelt bewahrt werden sollten. Die Experten sprechen etwas flapsig von Garagengold und schwärmen von den "röhrenden Renditen", die sich mit solchen automobilen Schätzchen erzielen lassen.

Auf der 25. Techno Classica, der weltgrößten Messe für Sammlermobile (10. Bis 14 April), trifft sich in diesen Tagen in Essen die internationale Klassiker-Szene, um sich über aktuelle Entwicklungen auf diesem Milliardenmarkt zu diskutieren - und mit historischen Fahrzeugen aus über 100 Jahren Automobilgeschichte zu handeln. Zahlreiche Jubiläen, die die Autoindustrie in diesem Jahr feiert, dürften die Geschäfte in diesem Jahr beflügeln: Porsche feiert den 50. Geburtstag des Sportwagenklassiker 911, Lamborghini die Gründung der Sportwagenschmiede ebenfalls vor 50 Jahren. Ford feiert sogar 150-jähriges Bestehen, BMW den 90. Geburtstag der eigenen Motorradproduktion und Mercedes den 40. der S-Klasse. Aston Martin wird in diesem Jahr 100 Jahre alt, das Campingmobil California von Volkswagen 25. Und wo gefeiert wird, lassen sich meist auch gute Geschäfte machen. Die Auswahl an automobilen Schätzen ist in Essen so groß wie nirgendwo sonst: Rund 2500 Automobile aus allen Epochen der Geschichte des Motorwagens werden in den kommenden Tagen feilgeboten – für Beträge zwischen einigen wenigen Tausend und mehreren 100.000 Euro. Besondere Schätze hält auch das Auktionshaus Coys bereit, das auf der Techno Classica einige interessante Sportwagen versteigert, darunter einen toprestaurierten Porsche 356 Speedster und einen Siata 70 Siluro-Rennwagen.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%