Mobile.de: 80 Prozent weniger Interessenten aus Russland

ThemaOnlinehandel

exklusivMobile.de: 80 Prozent weniger Interessenten aus Russland

Bild vergrößern

Seit Beginn der Ukraine-Krise ist die Zahl der russischen Besucher auf der deutschen Online-Plattform mobile.de um 80 Prozent heruntergegangen.

von Rebecca Eisert

Die Zahl der russischen Besucher bei dem größten deutschen Online-Automarkt Mobile.de ist um mehr als 80 Prozent gesunken.

„Seit Beginn der Ukrainekrise im Herbst 2013 ist die Zahl der Visits aus Russland von rund 1,7 Millionen auf 400.000 monatlich gefallen“, sagte Mobile.de-Geschäftsführer Malte Krüger der WirtschaftsWoche. Demgegenüber stieg insgesamt die Zahl internationaler Visits auf dem Portal im Jahr 2014 um neun Prozent auf durchschnittlich 18,7 Millionen pro Monat.

Neuwagenkauf im Netz Vom schleichenden Tod der Autohäuser

Autohändler geraten zunehmend unter Druck. Online-Portale locken mit hohen Rabatten auf Neuwagen, die Hersteller selbst experimentieren mit Direktvertrieb und digitalen Super-Auto-Häusern im Stadtzentrum. Wer überlebt?

Die klassischen Autohäuser geraten immer stärker unter Druck. Quelle: imago / itar-tass

Die verbliebene Nachfrage aus Russland bei Mobile.de konzentriert sich vor allem auf deutsche Premiummarken. „BMW und Mercedes sind am beliebtesten, gefolgt von Volkswagen und Audi“, sagte Krüger. Insgesamt versuchen reiche Russen, ihr Geld in wertstabile Luxusautos zu investieren. Allein Mercedes verkaufte in Russland in den ersten beiden Monaten des Jahres 18 Prozent mehr Fahrzeuge als ein Jahr zuvor. Lexus gewann vier Prozent neue Käufer, BMW drei Prozent.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%