15 KommentareAlle Kommentare lesen
  • 11.04.2014, 14:45 Uhrmathias

    Man kann wie BMW die Mängel auch verharmlosen.

    Ich habe schon den dritten 6Zyl.-Motor neu

    immer das selbe Problem - Nockenwellensteuerung/Metallspäne im Öl.
    Letzte Reparaturdauer drei Monate.Erst nach RA-Einsatz.

    NIE wieder BMW !!!

  • 14.11.2013, 13:58 UhrJack

    VW muß also den Prügelknaben geben. 5 Konzernmarken seien betroffen. Hier traut sich der Verfasser des Berichts wohl nicht, die sogenannte "Premiummarke" Audi in den Mund zu nehmen.

  • 16.09.2013, 10:00 Uhrmathias

    Nach US-Angaben:
    BMW-Zitat " in europa sind keine Autos betroffen"
    ADAC will von Problemen mit deutschen Premiumautos NICHTS wissen.
    Eigene Aussage"für uns sind D-Autos die besten" in der Zeitung kein
    Platz für negative Berichte.
    In Deutschland werden die Probleme "Totgeschwiegen" bis die Garantie
    abgelaufen ist.
    BMW hat 2008 tausende von Reifen beim aufziehen beschädigt und die
    Kunden damit fahren lassen. Siehe mein Kommentar 2012
    Liegt es an unseren komischen Gesetzen??
    Hauptsache die Quands u.a. kassieren € 1 Mio/Tag/Pers.

    Daimler ist nicht besser.Beifahrerairback durchschlägt die Windschutz-
    -scheibe. Andere Richtung und man wird erschossen.

Alle Kommentare lesen