Porsche-Betriebsratschef: Uwe Hück rückt in VW-Aufsichtsrat

Porsche-Betriebsratschef: Uwe Hück rückt in VW-Aufsichtsrat

Bild vergrößern

Uwe Hück im Februar 2015 auf dem Weg zu einer IG Metall-Kundgebung.

Auf Wunsch der Arbeitnehmerseite ist der Porsche-Betriebsratschef Uwe Hück nun Mitglied des VW-Aufsichtsrats. Hück tritt die Nachfolge von Jürgen Dorn an, der als Personalmanager in die VW-Zentrale wechselt.

Die Arbeitnehmerseite im VW-Aufsichtsrat senden den Porsche-Betriebsratschef Uwe Hück als neuen Vertreter in das Kontrollgremium des Konzerns. Der 53-jährige Hück folgt auf den bisherigen Betriebsratschef der Nutzfahrzeugtochter MAN, Jürgen Dorn, der - wie bereits seit Ende Mai bekannt - als Personalmanager in die Wolfsburger VW-Zentrale wechselt. Das gab das Unternehmen am Mittwoch bekannt. Hück ist bereits stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats der Porsche Automobil Holding SE und der Porsche AG.

Bernd Osterloh, Vorsitzender des Konzernbetriebsrats von Volkswagen, begrüßte den Einzug von Hück in den Aufsichtsrat: „Wir arbeiten jetzt seit dem Jahr 2009 eng und vertrauensvoll zusammen. Dieser Schritt wird das Zusammenwachsen im Konzern weiter fördern. Uwe Hück ist für uns ein starker und verlässlicher Partner geworden.“

Anzeige

Zeitgleich wies Osterloh darauf hin, dass das Nutzfahrzeuggeschäft zeitnah seinen eigenen Aufsichtsrat erhalten werde. Von Arbeitnehmerseite würden dort der Konzernbetriebsratsvorsitzende von MAN, Athanasios Stimoniaris, ein weiterer Arbeitnehmervertreter der MAN Truck & Bus sowie zwei Vertreter von Scania und Volkswagen einziehen. „Damit haben wir endlich ein starkes Kontrollgremium, das sich ganz auf die Bedürfnisse unserer Nutzfahrzeugmarken konzentrieren wird“, so Osterloh.

Porsche gewinnt mit der Hück-Berufung aber nicht auf Kosten von MAN. Der Lkw-Bauer weiß seine Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat der neuen Holding für die Nutzfahrzeugsparte im Konzern, die künftig für die Strategie der schweren Laster und Busse verantwortlich ist.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%