Taxi-Markt: Toyotas Hybridautos jagen Mercedes Marktanteile ab

ThemaAutobauer

exklusivTaxi-Markt: Toyotas Hybridautos jagen Mercedes Marktanteile ab

Bild vergrößern

Toyota erreicht im Taxi-Geschäft immer höhere Marktanteile auf Kosten von Mercedes-Benz

von Franz W. Rother

Toyota erreicht im Taxi-Geschäft dank seiner umweltfreundlichen Hybrid-Modelle immer höhere Marktanteile - auf Kosten des Marktführers Mercedes-Benz.

In Berlin ist inzwischen nur noch jedes zweite neu zugelassene Taxi ein dieselgetriebener Mercedes-Benz, berichtet die WirtschaftsWoche. Ein Drittel der Neuzulassungen sind inzwischen Hybridautos von Toyota, die Teilstrecken rein elektrisch fahren können. Kommende Woche wird Toyota in Berlin das 1000. Taxi ausliefern und ist damit in der Hauptstadt hinter Mercedes der zweitgrößte Taxi-Lieferant. Für Toyota Deutschland ist die Offensive im Taxigeschäft ein wichtiges Leuchtturmprojekt. Gefördert wird es von der Toyota-Bank mit günstigen Sonderkonditionen.

Auch in anderen Großstädten kommt Mercedes zunehmend unter Druck. In München hat der größte Taxiunternehmer, Peter Köhl von Taxi Center Ostbahnhof, das letzte Dieselfahrzeug außer Betrieb genommen und gegen ein Elektroauto von Tesla ersetzt. Seine 52 Fahrzeuge zählende Flotte besteht überwiegend aus Hybridautos von Toyota. Für die Taxiunternehmen geben wirtschaftliche Aspekte den Ausschlag: Die Hybridautos schluckten nur halb so viel Sprit wie die früheren Dieselmodelle von Mercedes. Und die Bremsbeläge halten im Stop-and-go-Verkehr.

Anzeige

Mercedes hat dem Angriff nichts entgegenzusetzen. Die S-Klasse mit Hybridantrieb ist mit einem Basispreis von 85.000 Euro für gewerbliche Nutzungen viel zu teuer. Und die neue B-Klasse ist zwar ab Herbst auch mit Elektroantrieb zu haben. Eine Taxiversion aber „ist bislang nicht geplant“, heißt es bei Mercedes.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%