Tesla: Elons Musk präsentiert "aberwitzigen" Modus

Tesla: Elons Musk präsentiert "aberwitzigen" Modus

Besser, schneller, länger: Mit seinem neuen Model S stellt Tesla-Chef Elon Musk ein 10.000-Dollar-Auto vor, das besser beschleunigt und länger fährt. Stichwort: aberwitzig.

Tesla-Chef Elon Musk hat eine verbesserte Batterie, höhere Reichweite und verbesserte Beschleunigung für das Model S angekündigt. Im neuen "ludicrous mode" zu deutsch "aberwitzig" beschleunigt die Elektrolimousine in knackigen 2,8 Sekunden von Null auf 60 Meilen per Stunde - also gut 96 Kilometer pro Stunde. Das entspricht einer Verbesserung um zehn Prozent der bisherigen Beschleunigung. Der Fahrer wird dabei mit einer Kraft von 1,1 G in den Sitz gedrückt. Der Spaß hat seinen Preis: 10.000 Dollar kostet der "aberwitzige-Beschleunigungs-Modus". Es sei als habe man seine ganz "eigene private Achterbahn", beschrieb es Musk.

BMW i3, Nissan Leaf und Co Was dem Elektroauto zum Durchbruch fehlt

Elektroautos sind seit Jahren auf dem Markt, auf der Straße aber fast so selten wie ein Ferrari. Woran es hakt und warum bald alles besser werden soll.

Nissan Leaf Quelle: Nissan

Außerdem kündigte er eine verbesserte Batterie mit einer Leistung von 90 kWh für 3000 Dollar an für das Model S an. Damit soll die Reichweite um knapp 25 Kilometer steigen. Die Batterie sei leistungsfähiger, weil man die Chemie verbessert habe, erklärte Musk im Gespräch mit Journalisten am Freitagabend.

Anzeige

Wem das alles zu viel Schnickschnack ist, kann sich ebenfalls freuen. Musk kündigte ein günstigeres Model S mit einem 70 kWh-Batterie und einem einzigen Motor für 70.000 Dollar an. Nach dem Abzug von Zuschüssen und den ersparten Spritkosten rechnet er sogar mit nur 50.000 Dollar Anschaffungspreis.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%