Autobauer aus Korea: Hyuandai soll neue globale Premium-Marke werden

Autobauer aus Korea: Hyuandai soll neue globale Premium-Marke werden

von Reinhold Böhmer

Der koreanische Autobauer Hyundai will sich weltweit als neue Premium-Marke präsentieren und damit etablierte Hersteller wie VW und Toyota angreifen.

Das Vorbild sind nach Konzernangaben Lifestyle-Marken wie Apple und Starbucks. „Wir wollen Premium-Werte bezahlbar machen und unsere Kunden auf innovative Weise zufriedenstellen“, sagte Hyundai-Präsident Steve Yang: Mit dieser Ankündigung will der Chef des fünftgrößten Autobauers auf der kommenden Automesse in Detroit Anfang Januar aufwarten.

S-Klasse-Konkurrent für unter 60.000 Euro

Dann soll auch der bisherige Werbeslogan „Drive your way“ durch einen neuen ersetzt werden. Die Aufwertung der Marke begründete Yang mit großen Fortschritten bei Qualität, Technik und Design während der zurückliegenden Jahre.

Anzeige

Der frühere Billiganbieter von Klein- und Kompaktwagen bringt im November erstmals in Nordamerika mit dem Modell Equus ein Luxusfahrzeug auf den Markt und ist damit in allen Fahrzeugklassen vertreten. Das 5,16 Meter lange neue Flaggschiff der Marke soll in Deutschland ab Mai nächsten Jahres gegen die Mercedes S-Klasse und den Audi A8 antreten, zu Preisen von voraussichtlich unter 60.000 Euro.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%