Autobauer: Neuer Toyota-Deutschland-Chef kündigt Produktoffensive an

Autobauer: Neuer Toyota-Deutschland-Chef kündigt Produktoffensive an

Bild vergrößern

Alain Uyttenhoven, Deutschland-Chef von Toyota

Der japanische Autokonzern Toyota verliert in Deutschland dramatisch an Marktanteilen. „Wir hatten im letzten Jahr 4,2 Prozent Marktanteil, im ersten Quartal 2008 waren es 3,6 Prozent“, sagte Toyotas neuer Deutschland-Chef Alain Uyttenhoven im Interview mit der WirtschaftsWoche.

Besserung ist so schnell nicht in Sicht. „Wir werden wahrscheinlich in diesem Jahr zum Jahresende näher an den 3,6 Prozent als an den 4,2 Prozent liegen“, sagte Uyttenhoven. „Wir wussten, dass 2008 kein besonderes Jahr wird. Wir haben für dieses Jahr einfach keine neuen Produkte.“ Der Deutschland-Chef setzt auf das nächste Jahr.

„Wir haben 2009 eine gewaltige Produktoffensive vor uns. Wir führen sechs neue Modelle ein und zusätzlich neun Maßnahmen zur Modellpflege wie ein Automatikgetriebe in Verbindung mit einem Dieselmotor, was es bisher bei uns nicht gab.“ Die Produktoffensive startet im Januar mit der Mittelklasse-Limouseine Avensis. Zudem kommt der Kleinwagen IQ und ein komplett neuer Prius.

Anzeige

„Wir werden in der Zukunft auch unter der Marke Toyota mehr Hybridmodelle anbieten“, kündigte Uyttenhoven an. So wolle Toyota den Prius von 2010 an auch in einer so genannten Plug-inVarinate auf den Markt bringen. „Dieses Auto können Sie an der Steckdose aufladen.“

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%