Anschlagsdrohung: Commerzbank räumt Zentrale

Anschlagsdrohung: Commerzbank räumt Zentrale

Die Commerzbank hat am Donnerstag die Bankzentrale wegen eines angedrohten Brandanschlags geräumt. Der genossenschaftlichen DZ Bank wurde ebenfalls mit einem Anschlag gedroht.

Um zwölf Uhr mittags hatte ein Mann beim Hessischen Rundfunk angerufen und mit einem Brandanschlag auf das Bankhochhaus am Willy-Brand-Platz für Donnerstag um 14 Uhr gedroht. Dies bestätigte die Polizei Frankfurt der WirtschaftsWoche. Die Commerzbank habe sich daraufhin zu einer Brandschutzübung entschlossen und den Bankturm geräumt. Polizeibeamte durchsuchten das Gebäude, fanden allerdings keinen Brandsatz.

Drohung auch gegen Spitzeninstitut der Volks- und Raiffeisenbanken

Der Anrufer hatte ebenfalls mit einem Brandanschlag gegen die DZ Bank gedroht. Das Spitzeninstitut der Volks- und Raiffeisenbanken habe sich jedoch gegen eine Räumung ihrer beiden Hochhäuseram Platz der Republik entschieden, weil der Zeitpunkt des angekündigten Anschlags schon fast erreicht gewesen sei, als die Warnung eintraf, sagte der Polizeisprecher.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%