Managergehälter: Deutsche Bank will Boni um bis zu 90 Prozent kürzen

Managergehälter: Deutsche Bank will Boni um bis zu 90 Prozent kürzen

Bild vergrößern

Die Deutsche Bank kürzt die Boni ihrer Manager.

Die Deutsche Bank wagt einen für die Branche radikalen Schritt: Sie kürzt massiv die Boni führender Mitarbeiter. Bestimmten Managern sollen aber Ausgleichspakete zu Gute kommen.

Die Deutsche Bank will einem Medienbericht zufolge die Bonuszahlungen für führende Mitarbeiter drastisch kappen. Das Institut wolle am Mittwoch verkünden, dass bei nicht-tarifgebundenen Angestellten rund 90 Prozent der Bonuszahlungen für 2016 gestrichen würden, berichtete Spiegel Online am Dienstag. Erstmals seien auch in großem Stil Investmentbanker in London und New York betroffen. Für bestimmte Personengruppen solle es aber Ausgleichspakete geben, um die Auswirkungen zu begrenzen und eine Massenabwanderung von Mitarbeitern zu verhindern. So sollten vor allem Führungskräfte, an denen wichtige Kundenbeziehungen hingen, weiter Boni erhalten. Diese würden aber entweder erst ab 2021 ausgezahlt oder in Aktien gewährt, die zunächst nicht verkauft werden dürften

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%