Mehr Standorte: Gegen den Trend: Targobank will 50 neue Filialen eröffnen

ThemaBanken

exklusivMehr Standorte: Gegen den Trend: Targobank will 50 neue Filialen eröffnen

Bild vergrößern

Die Targobank will neue Filialen eröffnen.

von Mark Fehr und Cornelius Welp

Die Düsseldorfer Targobank expandiert ihr Filialnetz entgegen dem Trend zum Online-Banking.

„Wir gehen davon aus, dass die Zahl der Standorte bis 2017 von aktuell 350 auf 400 steigen wird“, sagte der Vorstandsvorsitzende Franz Josef Nick der WirtschaftsWoche. Bundesweit wird die Gesamtzahl der Bankfilialen dagegen laut Prognosen von 36.000 im Jahr 2012 auf 32.500 im Jahr 2020 sinken. So werden bei der Münchner HypoVereinsbank Pläne diskutiert, in den kommenden Jahren bis zur Hälfte der knapp 600 Filialen zu schließen. Die Commerzbank hat nach Übernahme der Dresdner Bank 2008 rund 300 Filialen dicht gemacht.

Gleichzeitig bauen Banken den digitalen Vertrieb und das Online-Banking aus. Nach einer Studie der Unternehmensberatung Bain werden aktuell schon mehr als 60 Prozent aller Bankgeschäfte digital abgewickelt. Mittelfristig sieht Bain-Berater Walter Sinn im deutschen Markt sogar ein Drittel der derzeitigen Standorte bedroht. „In die verbleibenden Filialen werden die Banken die neuen Technologien deutlich stärker integrieren“, sagte Sinn der WirtschaftsWoche. Dies geschehe etwa durch in der Filiale ausgelegte Tablet-Rechner, die die Kunden mit aktuellen Finanzinformationen versorgen, und die Zuschaltung von Experten aus der Zentrale über Videokonferenzen.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%