Nach Bonus-Kürzung : Credit-Suisse-Chef verdient 10,24 Millionen

Nach Bonus-Kürzung : Credit-Suisse-Chef verdient 10,24 Millionen

Bild vergrößern

Tidjane Thiam: Credit-Suisse-Chef verdient 2016 10,24 Millionen

Die Schweizer Großbank Credit Suisse hat auf Druck von Aktionären Bonuszahlungen für die Topmanager gekürzt. Bankchef Tidjane Thiam erhält noch zehn Millionen Euro.

Das Gesamtgehalt von Credit-Suisse-Chef Tidjane Thiam für das vergangene Jahr sinkt im Zuge der Bonuskürzung für die Geschäftsleitung auf 10,24 Millionen Franken von zuvor geplanten 11,9 Millionen Franken. Das geht aus dem am Dienstag von der Bank veröffentlichten aktualisierten Vergütungsbericht hervor. Nach Protesten von Aktionärsvertretern hatte die Bank angekündigt, die kurzfristigen Boni für die Geschäftsleitung für 2016 und die langfristigen Boni für 2017 um je 40 Prozent zu reduzieren.

Anzeige
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%