Neue Vorwürfe: JP Morgan soll Energiemarkt manipuliert haben

ThemaBanken

Neue Vorwürfe: JP Morgan soll Energiemarkt manipuliert haben

Einst galt sie als die Vorzeige-Bank, nun jagt beim US-Institut JP Morgan Chase ein Skandal den nächsten. Aktuell werden Vorwürfe laut, die Bank habe im Rohstoffhandel manipulativ gewirkt.

Das Image der US-Bank JP Morgan Chase bekommt den nächsten dicken Kratzer: Laut einem Bericht der "New York Times" (NYT) droht nach dem Zockerskandal von 2012 nun Ärger von Seiten der US-Energieregulierungsbehörde Federal Energy Regulatory Commission (FERC). Der Vorwurf: JP Morgan soll "Manipulationssysteme" im Energiemarkt von Kalifornien und Michigan eingesetzt haben, die "verlustreiche Kraftwerke in mächtige Profitmaschinen" verwandelten.

Im Zentrum des Skandals soll laut dem 70 Seiten dicken Dokument, auf das die NYT sich bezieht, die bekannte Bankerin Blythe Masters stehen, die den Rohstoffhandel bei JP Morgan leitet. Sie soll "falsche und irreführende Aussagen" unter Eid gemacht haben. Dem Dokument nach soll sie von den Marktmanipulationen gewusst, dies aber fälschlich unter Eid abgestritten haben.

Anzeige

Weitere Artikel

Masters wird die Entwicklung der Kreditausfallversicherungen, der sogenannten Credit Default Swops (CDS), zugeschrieben, die eine Rolle in der Finanzkrise 2008 spielten. Mit den CDS sichern sich Investoren gegen die Pleite eines Staates oder Unternehmens ab. Seit der Lehman-Pleite ist das CDS-Geschäft heftig umstritten, weil damals nur mit der 180 Milliarden Dollar teuren Verstaatlichung des US-Versicherers AIG eine Kettenreaktion verhindert werden konnte. AIG hatte CDS auf Lehman-Anleihen im Wert von mehr als 500 Milliarden Dollar verkauft, hätte die Gläubiger aber nie entschädigen können.

Ob aufgrund der Aufdeckungen der Ermittler ein Verfahren gegen JP Morgan Chase eingeleitet werde, sei noch nicht formell beschlossen, heißt es in dem Bericht. Kristin Lemkau, eine Sprecherin von JP Morgan, wies die Vorwürfe entschieden zurück. Die Bank hat nun bis Mitte des Monats Zeit, sich zu den Ermittlungen zu äußern.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%