Schrumpfkuren: Banken-Kredite werden für Kommunen teurer

Schrumpfkuren: Banken-Kredite werden für Kommunen teurer

, aktualisiert 28. November 2011, 12:53 Uhr
Bild vergrößern

Die Kommunen selbst rechnen einer Umfrage der Deutschen Bank zufolge mit schwierigeren Finanzierungsbedingungen.

Quelle:Handelsblatt Online

Die momentanen Schrumpfkuren der Banken treffen zunehmend auch deutsche Kommunen. Bankenkreisen zufolge stehen Städte und Gemeinden noch vor den Firmen auf der Streichliste.

FrankfurtDeutsche Städte und Gemeinden müssen sich auf teurere Kredite einstellen. Die aktuellen Schrumpfkuren zahlreicher Banken machen Branchenkreisen zufolge auch vor der Kommunalfinanzierung nicht halt - zumal dieses Segment traditionell ohnehin nicht besonders rentabel ist. „Wenn wir Neugeschäfte auch in Deutschland zurückfahren sollten, kommen zuerst die Gemeinden auf die Streichliste - nicht die Firmen“, sagt ein Banker einer großen deutschen Geschäftsbank. Auch Bankenverband-Hauptgeschäftsführer Michael Kemmer hatte neulich vor teureren Kommunalkrediten in Deutschland gewarnt.

Die Commerzbank muss Finanzkreisen zufolge bis Mitte 2012 auf Grund der schärferen Anforderungen der europäischen Aufsicht EBA eine Kapitallücke von fünf Milliarden Euro schließen. Sie hat bereits angekündigt, außerhalb Deutschlands und Polen keine neuen Kredite mehr zu vergeben. Die Staatsfinanzierungstochter Eurohypo macht ebenfalls kein Neugeschäft mehr. Mit dem Abbau von Risiken oder der Drosselung ihrer Wachstumspläne setzen Banken Eigenkapital frei, das sie brauchen, um die neuen regulatorischen Vorgaben zu erfüllen.

Anzeige

Auch die Kommunen selbst rechnen einer Umfrage der Deutschen Bank zufolge bereits mit schwierigeren Finanzierungsbedingungen - in Folge der schärferen Eigenkapitalvorschriften für die Banken (Basel III). Mehr als drei Viertel der Gemeinden erwarten Auswirkungen der neuen Bankregeln auf die Kommunalfinanzierung. Gut 60 Prozent stellen sich auf eine Verteuerung der Kredite ein. Größere Gemeinden fürchten demnach gravierendere Folgen als kleinere. Insgesamt wurden nach Bankangaben 200 repräsentativ ausgewählte Kommunen in Deutschland befragt.

„Kommunen werden sich nicht mehr ausschließlich durch Bankkredit finanzieren können“, erklärte am Montag Jens Michael Otte, Leiter Öffentlicher Sektor und Institutionen bei der Deutschen Bank. Bislang plane aber nur jede fünfte Gemeinde, sich neue Finanzquellen zu erschließen. Bei der Deutschen Bank sieht Otte indes keine Rückzugspläne in dem Segment: Das Institute wolle in dem Geschäftsbereich weiter wachsen, betonte er. Der Branchenprimus braucht Finanzkreisen zufolge zwei bis drei Milliarden Euro, um die EBA-Anforderungen zu erfüllen. Dazu seien keine Einschnitte in der Kreditvergabe nötig, sagte ein Insider.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%