Beteiligungsunternehmen: Neukirchen und Schimmelbusch: Interesse an WCM

Beteiligungsunternehmen: Neukirchen und Schimmelbusch: Interesse an WCM

von Andreas Wildhagen

Die früheren MG-Technologies-Vorstandschefs Heinz Schimmelbusch und Kajo Neukirchen sollen gemeisam ihr Interesse bekundet haben, Teile der Hamburger Beteiligungsunternehmens WCM zu erwerben, berichten Bankenkreise am Dienstag in Hamburg, die mit dem Vorgang vertraut sind.

Die früher spektakuläre Beteiligungsfirma des Hamburger Investors Karl Ehlerding ist heute ein Börsenmantel mit einem Verlustvortrag von angeblich 230 Millionen Euro. Neukirchen und Schimmelbusch, wollen sich mit ihren persönlichen Beteiligungsfirmen an der WCM maßgeblich beteiligen, um den Verlustvortrag zu nutzen und etwa 140 Millionen Euro an Sachwerten inklusive Barmitteln einbringen, heißt es in Bankenkreisen. Beide Ex-Chef der MG - die MG ist als Einzelunternehmen inzwischen untergegangen und ganz in der Bochumer Gea integriert - beabsichtigen, aus der WCM ein Beteiligungsunternehmen für Rohstoffhandel und Ölaufbereitung zu formen.

Auf der Aufsichtsratssitzung der WCM am 24. November solle ein Verkauf eines Pakets der Familie von Karl Ehlerding, dem einstigen Gründer der WCM-Gruppe, an die beiden Altinvestoren diskutiert werden, berichten Investmentbanker.30 Prozent von WCM gehören den Kindern von Ehlerding, der noch vor sieben Jahren mit der WCM die Commerzbank beherrschen wollte und danach in die Insolvenz schlitterte.

Anzeige

Ende Oktober war das Insolvenzverfahren über die WCM gerichtlich aufgehoben worden. Anfang November teilte die WCM offiziell mit, das Beteiligunggeschäft wieder aufnehmen zu wollen

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%