Bierbrauer: Verkauf der Beck´s Brauerei an Finanzinvestor abgeblasen

Bierbrauer: Verkauf der Beck´s Brauerei an Finanzinvestor abgeblasen

von Mario Brück

Anheuser-Busch InBev will seine Bremer Tochter Beck's doch nicht verkaufen. Ein Angebot des Finanzinvestors Bain Capital hat der Biergigant ausgeschlagen.

Monatelang war spekuliert worden, jetzt ist es klar: Der belgische Biergigant Anheuser-Busch InBev trennt sich nicht von seiner deutschen Tochter Beck’s. Die Entscheidung gegen einen Verkauf fiel äußerst knapp aus. Der US-Finanzinvestor Bain Capital hatte schon ein ausgefeiltes Angebot vorgelegt. Das Bankenkonsortium für die 1,7 Milliarden Euro teure Übernahme stand, die Verträge lagen unterschriftsreif vor, doch in letzter Minute überlegte es sich der Brauereikonzern anders.

Den Ausschlag gab Konzerninsidern zufolge der Abschluss eines anderen Geschäfts, das dem Konzern so viel Geld einbrachte, dass sich der Verkauf von Beck’s erübrigte. Anheuser-Busch InBev hatte Ende Oktober seine 13 osteuropäischen Brauereien im Paket für 2,2 Milliarden Dollar an den Bain-Konkurrenten CVC abgegeben.

Anzeige

Grund für den Verkaufsdruck soll die hohe Schuldenlast gewesen sein, unter der InBev durch die Übernahme von Anheuser-Busch im Jahr 2008 zu leiden hat. InBev hatte für Anheuser-Busch 52 Milliarden Dollar gezahlt.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%