Blog: Uni-Versum: Was Studenten wollen

Blog: Uni-Versum: Was Studenten wollen

Die Wirtschaftsprüfung Ernst & Young hat 5000 deutsche Studenten gefragt, was sie von der Zukunft erwarten. Fazit: Am wichtigsten ist ein sicherer Job, der Zeit für das Privatleben lässt.

Die Zuversicht ist überraschend hoch: 86 Prozent der Studenten glauben, nach dem Abschluss schnell einen festen Job zu finden. Dabei geht es den meisten vor allem um Sicherheit: Schon bei der Wahl des Studienfachs zählen für 54 Prozent die zukünftigen Berufsaussichten.

Die Berufswahl erfolgt in erster Linie danach, ob der Job sicher ist, an zweiter Stelle steht das Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Zum Sicherheitsdenken passt auch, dass nur für 23 Prozent der Studenten Selbstständigkeit ein Thema ist. Über drei Viertel bevorzugt ein Angestelltenverhältnis.

Anzeige

Die meisten sind sich offenbar darüber im Klaren, dass sie in Zukunft mehr als einen Arbeitgeber haben werden. Im Schnitt erwarten die befragten Studenten, 4,3 Jahre für ihren ersten Arbeitgeber tätig zu sein. Selbst Lehramtsstudenten rechnen hier nur mit etwa sieben Jahren im ersten Job.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%