Deutsch-französische Luftfahrt: EADS: Geschickt gepaarte Tugenden

Deutsch-französische Luftfahrt: EADS: Geschickt gepaarte Tugenden

Bild vergrößern

Thomas Enders (links), Louis Gallois

von Rüdiger Kiani-Kreß

Die EADS-Gruppe ist ein erfolgreiches Beispiel deutsch-französischer Zusammenarbeit. Trotzdem gab es immer wieder Streitereien zwischen den Partnerländern. 2007 wurde daraufhin eine vereinfachte Managementstruktur eingeführt.

Klar, EADS ist ein erfolgreiches Unternehmen! Für Dauerspannungen sorgte bei dem Luft- und Raumfahrtkonzern allerdings lange die Organisation. Gegründet wurde die EADS 2000 als „Fusion unter Gleichen“ der Daimler-Tochter Dasa und des französischen Staatskonzerns Aérospatiale-Matra. Doch hier fühlten sich die Franzosen lange unterbewertet. „So bestimmten französische Dreistigkeit und deutsche Paranoia unseren Alltag“, sagt ein führender EADS-Manager.

Zum großen Knall kam es ab 2004: Probleme beim Superjumbo A380 ließ die EADS in rote Zahlen rutschen. Dann versuchte der für das Desaster verantwortliche Airbus-Chef Noël Forgeard die bis dahin regierende franko-germanische Doppelspitze der EADS abzusägen.

Anzeige

Wochenlang stritten die Regierungen in Paris und Berlin. Das Ergebnis war eine neue Führungsstruktur, in der es nur noch einen Konzernchef und einen Vorsitzenden des Verwaltungsrats gibt. Der eigentliche Coup jedoch war: Konzernchef Louis Gallois und Airbus-Vize Fabrice Brégier wirken beide eher wie teutonisch sachliche Arbeiter. Airbus-Chef Thomas Enders’ emotionale Art ähnelt dagegen ein wenig der französischen.

Seitdem läuft es besser. Die einstigen Kampfhähne ziehen jetzt an einem Strang. „Das liegt aber auch daran, dass wegen der Probleme beim A380 oder Militärtransporter A400M jeder Streit das Unternehmen mit seinen 100 000 High-Tech-Jobs in Gefahr bringt“, glaubt ein Top-Manager.

Dass die Differenzen wohl nie ganz verschwinden, könnte aber auch ein Vorteil sein. „Das macht uns produktiv, weil jede Nationalität die Überlegenheit ihres Systems beweisen will“, so der Insider „Es muss nur immer mal jemand von außen kommen und die Streithähne trennen.“

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%