Deutsche Bahn: Tiefensees Staatssekretär Großmann wird neuer Aufseher

Deutsche Bahn: Tiefensees Staatssekretär Großmann wird neuer Aufseher

Bild vergrößern

Achim Großmann (SPD): neuer Bahn-Aufseher

Der Chef der Deutschen Bahn, Hartmut Mehdorn, erhält einen neuen Aufseher.

Rund zwei Wochen nach der Entlassung seines Staatssekretärs Matthias von Randow hat Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) entschieden, wen er für den geschassten Beamten in den Aufsichtsrat der Deutschen Bahn schickt: seinen parlamentarischen Staatssekretär Achim Großmann. Der Sozialdemokrat gilt als Anhänger von Bahn-Chef Hartmut Mehdorn. Die Bundesverkehrsminister wechselten seit 1998 wie das Wetter, der SPD-Bundestagsabgeordnete aus Aachen aber blieb bis heute im Amt. Der gelernte Diplompsychologe hat bis zuletzt seine Parteifreunde so auf die Bahn-Privatisierung eingeschworen, wie Mehdorn sich diese vorstellte.

Dabei half ihm Thomas Kohl, Abteilungsleiter im Ministerium sowie Zögling des ehemaligen SPD-Verkehrspolitikers und Bahn-Vorstandes Klaus Daubertshäuser. Auch Kohl gilt als unbeirrbarer Mann Mehdorns.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%