Deutsche Börse: Egon Zehnder sucht Aufsichtsräte für die Deutsche Börse

Deutsche Börse: Egon Zehnder sucht Aufsichtsräte für die Deutsche Börse

Die Personalberatungsgesellschaft Egon Zehner International ist von den Großinvestoren der Deutschen Börse mit der Suche nach neuen Aufsichtsratsmitgliedern beauftragt worden. Für das Gremium werden nach WirtschaftsWoche-Informationen bis zu fünf neue Mitglieder gesucht.

Weder der britische Fonds The Children’s Investment (TCI) noch der US-Fonds Atticus, die gemeinsam 19,3 Prozent an der Deutschen Börse halten, wollten sich dazu äußern. Seit längerem schon versuchen sie, den Börsenbetreiber in Einzelteile aufzuspalten und zu verkaufen. Ein erster Versuch von TCI-Chef Christopher Hohn scheiterte aber am Widerstand von Börsen-Chef Reto Francioni, der dabei den Aufsichtsrat hinter sich hatte.

Gesucht werden jetzt Kandidaten, die Erfahrung mit den Finanzmärkten, vor allem im Bereich von Termingeschäften und Derivaten, mitbringen. „Die Kompetenz zählt, nicht die Nationalität“, heißt es in London, wo TCI sitzt.

Anzeige

Der Aufsichtsrat soll im Mai 2009 auf der Hauptversammlung neu gewählt werden. Bis dahin hat Egon Zehnder Zeit, um hochkarätige Finanzmarktexperten zu finden, die den mit 200.000 Euro im Jahr dotierten Posten übernehmen wollen.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%