19 Stunden im Flieger: Singapore Airlines plant längsten Nonstop-Flug der Welt

19 Stunden im Flieger: Singapore Airlines plant längsten Nonstop-Flug der Welt

von Rüdiger Kiani-Kreß und Stephan Happel

Es ist der längste Nonstop-Flug der Welt: Von Südostasien nach New York in 19 Stunden. Warum Singapore Airlines den Monsterflug plötzlich wieder anbieten will und wo man sonst noch viel Zeit im Flieger verbringen kann.

Bitte bringen Sie Ihren Körper in eine angenehme Position, dieser Flug dauert fast einen ganzen Tag: Ab 2018 will Singapore Airlines eine Nonstop-Verbindung von Singapur nach New York anbieten. Für die 15.300 Kilometer von Südostasien an die Ostküste der USA werden rund 19 Stunden veranschlagt. Das ist Weltrekord, aber nicht ganz neu.

Bereits vor einigen Jahren flog Singapore Airlines die Strecke zwischen dem Changi Airport Singapur und dem Flughafen Newark. 2013 stellte die Gesellschaft die Verbindung jedoch ein. Die damals eingesetzten Airbus-Flieger des Typs A340-500 stießen schlicht an ihre Grenzen.

Anzeige

Nicht nur, dass die extrem hohen Kerosinkosten für die Maschinen mit vier Triebwerken die Verbindung unwirtschaftlich machten. Singapore Airlines konnte die Flieger nicht einmal mit einer First Class für Geschäftsreisende ausstatten: Die Maschine wäre wegen der dicken Sitze so schwer geworden, dass sie bei starkem Gegenwind nicht mehr mit Sprit-Sicherheitsreserve nach New York gekommen wäre.

Top 10 Fluglinien nach der Anzahl der Passagiere weltweit

  • Platz 10

    Air China
    Anzahl der Passagiere im Jahr 2014: 54,58 Millionen

    Quelle: IATA / STATISTA

  • Platz 9

    Lufthansa
    Anzahl der Passagiere im Jahr 2014: 59,85 Millionen

  • Platz 8

    Easyjet
    Anzahl der Passagiere im Jahr 2014: 62,31 Millionen

  • Platz 7

    China Eastern Airlines
    Anzahl der Passagiere im Jahr 2014: 66,17 Millionen

  • Platz 6

    Ryanair

    Anzahl der Passagiere im Jahr 2013: 86,37 Millionen

  • Platz 5

    American Airlines
    Anzahl der Passagiere im Jahr 2014: 87,83 Millionen

  • Platz 4

    United Airlines
    Anzahl der Passagiere im Jahr 2014: 90,44 Millionen

  • Platz 3

    China Southern Airlines
    Anzahl der Passagiere im Jahr 2014: 100,68 Millionen

  • Platz 2

    Southwest Airlines
    Anzahl der Passagiere im Jahr 2014: 129,09 Millionen

  • Platz 1

    Delta Air Lines
    Anzahl der Passagiere im Jahr 2014: 129,43 Millionen

Interessant war das Angebot für eilige Geschäftsreisende, die keine Zeit durch Zwischenlandungen verlieren wollten, offenbar dennoch. "Unsere Kunden fragten regelmäßig eine Wiederaufnahme der Nonstop-Flüge in die USA an", sagte Singapore-Airlines-Chef Goh Choon Phong. "Wir sind froh, dass Airbus uns das richtige Flugzeug anbieten konnte, mit dem sich die Flüge wieder wirtschaftlich durchführen lassen."

Für die künftige Weltrekord-Verbindung setzt Singapore Airlines auf eine spezielle Version des ohnehin leistungsfähigeren, zweistrahligen A350-Fliegers, das Model A350-900ULR. ULR steht dabei für Ultra Long Range, extreme Langstrecke.

Während der Antrieb des Spezialmodells und selbst die Tankgröße im Vergleich zur Standardvariante unverändert bleiben, werden einige Anpassungen den Flug über die Megadistanz ermöglichen. Eine spezielle Kabinenausstattung soll das Gewicht senken, ein besonderes Treibstoffsystem dafür sorgen, dass mehr getankt werden kann.

Insgesamt machen seit einiger Zeit modernere Maschinen von Airbus und Boeing extreme Langstreckenflüge wirtschaftlich. Deshalb können auch Passagiere anderer Airlines viel Zeit an Bord eines Fliegers verbringen. Von Deutschland aus geht das am besten im Lufthansa-Flug von Frankfurt nach Buenos Aires: die Boeing 747-8 Intercontinental benötigt 13 Stunden und 55 Minuten.

Und für die Strecke  von Johannesburg in Südafrika nach Atlanta in den Vereinigten Staaten braucht Delta Airlines mit einer Boeing 777-200LR etwas mehr als 16 Stunden.

Den derzeit längsten Nonstop-Linienflug bietet die australischen Airline Qantas an: rund 16 Stunden und 50 Minuten für die Strecke von Sydney nach Dallas an Bord eines A380. Die Emirates sorgte zuletzt für Aufsehen mit der Ankündigung eines neuen Superlativs: Ab dem 1. Februar fliegt die arabische Linie mit einer Maschine des Typs Boeing 777-200LR täglich innerhalb von 17 Stunden und 35 Minuten von Dubai nach Panama City.

weitere Artikel

Den Verlust des Weltrekordtitels wollte Qantas-Chef Allen Joyce bislang jedoch nicht auf sich sitzen lassen. Er kündige, an sich den Titel zurückzuholen, sobald 2017 die bestellten Flieger des Typs Boeing 787-9 eintreffen. Dann soll die Verbindung London Heathrow – installiert werden. Dauer: rund 18 Stunden.

Der längstmögliche Flug ist übrigens auch 2018 nicht erreicht. Der maximal mögliche Flug – die Hälfte des mittleren Erdumfangs - ist nämlich nochmal gut 2500 Seemeilen oder 5000 Kilometer länger.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%