Back Factory und Backwerk: Backdiscounter machen McDonald's Dampf

ThemaGastronomie

Back Factory und Backwerk: Backdiscounter machen McDonald's Dampf

von Rebecca Eisert

SB-Bäckereien waren gestern - die Discount-Ketten mausern sich zur vollwertigen Back-Restaurants mit Diner-Atmosphäre. Wie Back Factory & Co. McDonald's und BurgerKing auf die Füße treten.

Was Brot und Brötchen angeht, sind die Deutschen heikel. Der Franke liebt sein Laugengebäck, der Hamburger seine Franz-Brötchen. Brötchentechnisch herrscht größtmögliche Uneinigkeit in der Bundesrepublik. Einig ist sich der Großteil der Deutschen dagegen, dass sie gerne günstig und schnell frische Croissants und Brezeln kaufen. Seit Anfang der 2000er eröffnen bevorzugt in Fußgängerzonen und Bahnhofshallen Back-Discounter, bei denen das Brötchen knapp die Hälfte des Preises vom örtlichen Bäckermeister kostet.

Filialen der SB-Bäckereien in Deutschland
SB-BäckereiketteAnzahl der Filialen
Backwerk295
Baking Friends130
Back Factory130
Mr. Baker66
Backkönig60

Quelle: Statista, eigene Recherche,

Stand: 22.11.2013

Anzeige

Den traditionellen Bäckern sind die „Schrippen-Aldis“ ein Dorn im Auge. Seit Jahren ist die Zahl der Bäckereien rückläufig – Ende 2012 waren es noch  13.500 – ein Schwund von 3000 Betrieben innerhalb von drei Jahren. Gründe dafür gibt es viele – ein Mangel an Nachfolgern und jungen Menschen, die nachts um drei mit der Arbeit beginnen wollen, ein Grund ist auch die harte Konkurrenz durch die SB Ketten. Backwerk machte 2002 den Anfang, kurz darauf folgte Back Factory, Mr. Baker, Baking Friends und Backkönig.

Back-Werk auf einen Blick

  • Das Unternehmen und die Gründer

    Gründer Hans-Christian Limmer und Dirk Schneider sind mit Backwerk die „Erfinder“ des Discount Bäckers. Aktuell ist das Unternehmen die derzeit größte Kette ihrer Art in Deutschland.

  • Das Franchise-System

    98 Prozent der Back-Werk Filialen werden von Franchise-Nehmern geführt. Das Unternehmen hat 220 Franchisepartner. Die Rendite der im Franchise-System arbeitenden Filialen beziffert das Unternehmen im Schnitt auf zehn Prozent.

  • Filialen, Umsatz, Mitarbeiter

    Backwerk ist mit insgesamt 295 Back-Werken Filialen in Deutschland (269), Österreich (18) und im weiteren europäischen Ausland (8) vertreten. Das Unternehmen hat 2400 Mitarbeiter. Der Nettoumsatz betrug im Jahr 2012 über 163 Millionen Euro. Das Ebitda lag bei 14 Millionen Euro.

  • Die Strategie

    Backwerk setzt nach wie vor auf den Verkauf von günstigen Backwaren, bietet zunehmend aber auch Snacks wie Pizza, Panini und Sandwiches an. Backwerk möchte nach dem Einstieg des schwedischen Finanzinvestor EQT weiter ins Ausland expandieren.

  • Expansionspläne

    Das Unternehmen will den Umsatz in diesem Jahr um mindestens fünf Prozent auf 171 Millionen Euro steigern und international expandieren.

Mit fast 300 Franchise-Filialen heizt Backwerk die meisten Öfen an. 162 Millionen Euro erwirtschaftete das Semmel-Imperium im vergangenen Jahr. Das Konzept schmeckte dem schwedischen Investor EQT so gut, dass er Backwerk Mitte November übernahm.

Die Gründer Hans-Christian Limmer und Dirk Schneider werden die Geschäfte weiter leiten, die Strategie werden künftig wohl die Skandinavier festlegen. Dirk Schneider: "Die sich bietenden Chancen wird Backwerk in vollem Umfang nur mit größeren Investitionen ausschöpfen können, zum Beispiel bei strategischen Akquisitionen oder bei der Expansion ins Ausland.“ Das Zauberwort der Billigbäcker-Manager lautet dabei „Bäckereigastronomie“. Nicht mehr olle Brötchen sollen die Kassen klingeln lassen, sondern „Panini Chicken Barbecue“, Frischkäsebagel, Pizzaecken oder Chicken Nugget Brötchen wie sie beim Back Factory in den Auslagen liegen – alles zu haben zu Preisen zwischen 99 Cent und 2,49 Euro.

Back-Factory auf einen Blick

  • Wer steckt hinter Back-Factory?

    Back-Factory ist eine 100-prozentige Tochter der Großbäckerei Harry-Brot GmbH, die in zehnter Generation in Familienbesitz geführt wird.

  • Das Franchise-System

    Gegen ein Entgelt erlaubt Back-Factory ihren Franchisenehmern unter dem Namen "Back-Factory" zu verkaufen und das Geschäftssystem zu übernehmen. Aktuell werden 80 Prozent des Umsatzes von Franchise-Nehmern erwirtschaftet. Ein Franchise-Nehmer setzt ab dem zweiten Geschäftsjahr im Durchschnitt 725.000 Euro um.

  • Filialen, Umsatz, Mitarbeiter

    Bundeszweit gibt es 130 Back-Factory-Standorte. Alle zusammen erwirtschafteten 2012 einen Bruttoumsatz von 94 Millionen Euro.

    Back-Factory beschäftigt 1.500 Voll- und Teilzeitkräfte.

  • Die Strategie

    Seit 2009 baut Back-Factory seine Filialen und sein Produkt-Portfolio um. Klassische Backwaren wie Brötchen, Croissants und Brezeln werden zunehmend durch Snacks wie belegte Sandwiches, Panini, Bagel, Pizzaschnitten und seit neuestem auch frische Flammkuchen ersetzt. Bis 2015 soll der Umbau der bestehenden Filialen zu "Backgastronomien", die zum Verweilen einladen sollen, abgeschlossen sein.

  • Expansionspläne

    Die Kette expandiert gerade nach Polen, außerdem sollen Filialen in Gran Canaria und Madrid folgen sowie in Katar. Überlegungen gibt es auch Filialen in Bukarest zu eröffnen.

Vom Bäcker zum Snacker

"SB-Bäckereien waren gestern“, sagt Peter Gabler, Geschäftsführer und Gründer des Franchise-Unternehmens, "heute geht es um Quick-Restaurants, in denen Backwaren zum Snack veredelt werden“. Das Geschäft läuft im wahrsten Sinne des Wortes wie geschnitten Brot. Der Bruttoumsatz stieg innerhalb von zwei Jahren von 80 Millionen auf über 94 Millionen. Die Franchise-Nehmer machen ab dem zweiten Geschäftsjahr pro Standort rund 725.000 Euro ein – der höchste Wert in der Franchise-Branche.

Und im Gegensatz zur Schnellrestaurant-Kette Burger King muss sich Gabler auch nicht mit unzufriedenen Franchise-Nehmern herumschlagen. 2011 wurde das Unternehmen sogar vom Internationalen Centrum für Franchising und Cooperation für die hohe Zufriedenheit der Partner ausgezeichnet.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%