Berliner Flughafen: Aufsichtsrat setzt Technik-Chef Horst Amann ab

ThemaLuftfahrt

Berliner Flughafen: Aufsichtsrat setzt Technik-Chef Horst Amann ab

Bild vergrößern

Hartmut Mehdorn (r) sitzt neben Horst Amann. Nach monatelangem Führungsstreit verliert Technik-Chef Horst Amann seinen Geschäftsführerposten.

Die Kontrolleure am Berliner Hauptstadtflughafen greifen nach langem Streit durch und setzen Technik-Chef Horst Amann ab. Damit setzt sich Flughafenchef Mehdorn durch, der Amann loswerden wollte.

Nach monatelangem Führungsstreit am neuen Berliner Hauptstadtflughafen verliert Technik-Chef Horst Amann seinen Geschäftsführerposten. Dies teilte der Berliner Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) am Mittwochabend mit. Er sprach von einer Entscheidung „in gegenseitigem Einvernehmen“. Wowereit kündigte zugleich an, dass in diesem Jahr kein Starttermin für den Flughafen mehr festgelegt wird, dessen Eröffnung schon mehrfach verschoben wurde. „Wir werden erst dann einen Zeitpunkt bestimmen, wenn wirklich erkennbar ist, dass die Sache so auf dem Weg ist, dass da wirklich nichts mehr schief geht.“

Der Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Anton Hofreiter, kritisierte die Absetzung scharf und forderte Konsequenzen. „Die Zustände am BER haben ein Ausmaß erreicht, dass man sich kaum vorstellen kann“, sagte Hofreiter „Handelsblatt Online“. Der amtierende Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) müsse „endlich Verantwortung übernehmen und nicht weiter so tun, als hätte er mit all dem nichts zu tun“.

Anzeige

Zugleich forderte Hofreiter den Rückzug von Wowereit aus dem BER-Aufsichtsrat. „Wowereit sollte den Aufsichtsrat völlig verlassen, statt weiter die Lösung der Probleme zu stören“, sagte der Grünen-Fraktionschef.

Wegen Fehlplanungen und Baumängeln sind schon vier Eröffnungstermine geplatzt. Eigentlich sollte der Flughafen vor zwei Jahren in Betrieb gehen, Beobachter rechnen nun nicht mehr mit einem Start vor 2015. „Wir sehen noch viele Hindernisse“, sagte Wowereit. In wesentlichen Bereichen seien aber Lösungen für die Probleme gefunden, etwa für die komplexe Brandschutzanlage.

Der Bauingenieur Horst Amann war im August 2012 als großer Hoffnungsträger vom Flughafen Frankfurt nach Berlin gekommen, um das Milliardenprojekt aus der Krise zu führen. Kurz nach dem Amtsantritt des neuen Flughafenchefs Hartmut Mehdorn im März kam es aber zum Streit über die Strategie für das Milliardenprojekt. Mehdorn forderte mehrfach, Amann rauszuwerfen.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%