Carsharing von BMW und Sixt: DriveNow expandiert auf weitere Flughäfen

ThemaMobilität

exklusivCarsharing von BMW und Sixt: DriveNow expandiert auf weitere Flughäfen

von Christian Schlesiger

Die Kunden des Carsharing-Unternehmens DriveNow können nach München jetzt auch zum Berliner Flughafen Tegel fahren. Weitere deutsche Flughäfen sollen noch angebunden werden.

Nach Informationen der WirtschaftsWoche sollen bald die Flughäfen Köln/Bonn und Düsseldorf angebunden werden. Entsprechende Gespräche laufen. Rund 145.000 Mitglieder hat DriveNow, ein Tochterunternehmen von BMW und Sixt, derzeit. Seit Jahresbeginn hat das 2011 gegründete Unternehmen die Mitgliederzahl nahezu verdoppelt, in Berlin stieg sie um 112 Prozent. 800 DriveNow-Autos sind in der Hauptstadt unterwegs. Nach Berlin, München, Köln und Düsseldorf will DriveNow weitere Städte mit Fahrzeug-Flotten ausrüsten. Ziel des Unternehmens ist es, in jeder Stadt nach zwei Jahren die Gewinnschwelle zu erreichen.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%