Chance für Bochum: Deutsche Post rüstet auf E-Autos um

exklusivChance für Bochum: Deutsche Post rüstet auf E-Autos um

Bild vergrößern

So ähnlich könnten in Zukunft die Autos aussehen, mit denen die Post ausgeliefert wird: Ein Auto der Firma Streetscooter

von Franz W. Rother und Jürgen Rees

Die Deutsche Post will Briefe und Pakete in Städten künftig mit Elektroautos auszuliefern. Nach Informationen der WirtschaftsWoche birgt dies möglicherweise auch eine Chance für das Bochumer Opel-Werk.

Ein Pilotprojekt mit 150 Fahrzeugen startet in Kürze in Bonn, dem Stammsitz der Deutschen Post. 50 Elektroautos dafür liefert im Juni das Aachener Startup-Unternehmen Streetscooter. Dessen Geschäftsführer Achim Kampker hofft darüber hinaus auf eine Serienfertigung über mehrere Tausend Autos im Anschluss an die Pilotphase, die Anfang 2014 endet.

Er will schon bis Ende März entscheiden, wo die Serienfertigung des Streetscooter stattfindet. Im Gespräch ist neben einem Standort in Süddeutschland und dem Firmensitz Aachen auch eine Montage im Opel-Werk Bochum, wo die Produktion konventionell angetriebener Autos 2016 endet.

Anzeige

Die Post, die mit 80.000 Fahrzeugen über eine der größten Fahrzeugflotten Deutschlands verfügt, hat zudem in den vergangenen Monaten bereits mit mehreren Autoherstellern und -importeuren über größere ¬Bestellungen gesprochen. Bei Toyota in Marsdorf bei Köln etwa ging laut WirtschaftsWoche nach Angaben eines Vorstands kürzlich eine Anfrage über die Lieferung von rund 6.000 Autos ein. Bis zum Jahr 2020 möchte die Post ihre CO2-Bilanz gegenüber 2007 um 30 Prozent verbessern.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%