Deutsche Bahn: Bahn will weniger eigenes Geld ins Schienennetz investieren

exklusivDeutsche Bahn: Bahn will weniger eigenes Geld ins Schienennetz investieren

Bild vergrößern

Die Bahn will weniger eigenes Geld in das Schienennetz investieren

von Christian Schlesiger

Die Deutsche Bahn will die Investitionen in Gleise und Bahnhöfe, die sie aus eigenen Mitteln bestreitet, von derzeit rund 500 Millionen Euro pro Jahr auf rund 100 Millionen Euro herunterfahren.

Das geht aus einer Vorlage für den Aufsichtsrat hervor, in die die WirtschaftsWoche Einblick nehmen konnte. Zu diesem Zweck schlägt die Bahn den Aufbau eines staatlichen „Infrastrukturfonds“ vor, in den das Unternehmen die Gewinne ihrer Netz- und Bahnhofssparte überführen würde. Zusammen mit Dividendenzahlungen aus dem Personen- und Güterverkehrsgeschäft soll der Fonds mit mindestens 400 Millionen Euro pro Jahr dotiert werden, die dann von der Bahn für Investitionen abgerufen werden könnten. Insgesamt würden auf diesem Wege die „investiven Eigenmittel“ der Bahn auf rund 100 Millionen Euro pro Jahr „reduziert“, heißt es in dem vertraulichen Papier.

Die Bahn erhofft sich von der Einrichtung eines solchen Fonds, „das gebundene Kapital der Infrastruktur stabil zu halten beziehungsweise zu entlasten“, so die Vorlage. Dadurch könnte der Konzern dem Papier zufolge bis 2018 das Anlagevermögen in seiner Bilanz gegenüber der bisherigen Planung um 1,5 Milliarden Euro verringern. Das würde dem Unternehmen Abschreibungen ersparen und damit helfen, den buchhalterischen Gewinn zu erhöhen. Der Grund für diesen Effekt liegt darin, dass die Bahn Zuschüsse aus dem Fonds im Gegensatz zu Investitionen aus Eigenmitteln nicht wertsteigernd in der Bilanz berücksichtigen müsste.

Anzeige

Für den Steuerzahler birgt der geplante Schienenfonds allerdings ein Risiko. Sollten die Gewinne der Bahn-Töchter einmal nicht ausreichen, um den Fonds zu füllen, könnte der Bund gezwungen sein, einzuspringen. Derzeit zahlt der Staat 2,5 Milliarden Euro pro Jahr für Ersatzinvestitionen in das Schienennetz.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%