Deutsche Bahn: Konzern verliert weiter Marktanteile

Deutsche Bahn: Konzern verliert weiter Marktanteile

Wettbewerber setzten die Bahn unter Druck. Obwohl die Fahrgastzahlen steigen, verliert der Konzern weiter an Marktanteilen - zumindest im Regional- und Schienengüterverkehr.

Die Konkurrenz hat der Deutschen Bahn 2015 erneut Marktanteile abgejagt. Das geht aus dem jüngsten Wettbewerbsbericht des Staatskonzerns hervor, der am Dienstag vorgelegt wird. Demnach ging im Regionalverkehr der Anteil der Bahn an der Verkehrsleistung von 72,8 Prozent (2014) auf 70,8 Prozent zurück. Noch stärker waren die Einbußen im Schienengüterverkehr: Der Marktanteil der Tochter DB Cargo sank von 66,4 Prozent auf 60,9 Prozent. Lediglich im Personenfernverkehr blieb die Bahn mit ihren ICE- und Intercity-Zügen unangefochten. Die Verkehrsleistung in diesem Segment stieg um 2,4 Prozent auf 37 Milliarden Personenkilometer.

Auf dem deutschen Schienennetz waren laut Wettbewerbsbericht im vorigen Jahr 412 Bahnbetreiber unterwegs. 8,0 Prozent (Vorjahr: 8,1 Prozent) des gesamten Personenverkehrs wurden über die Schiene abgewickelt. Beim Güterverkehr erhöhte sich der Anteil der Schiene von 17,2 Prozent (2014) auf 17,5 Prozent.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%