Deutsche Bahn: Sachverständiger prüft Sanierungsplan von DB Cargo

exklusivDeutsche Bahn: Sachverständiger prüft Sanierungsplan von DB Cargo

Bild vergrößern

Ein Container wird von einem Kran auf dem Gelände vom Umschlagterminal Frankfurt/Main-Ost (Hessen) verladen.

von Christian Schlesiger

Der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn will den Sanierungsplan der Güterbahntochter DB Cargo strenger kontrollieren.

So will das Kontrollgremium einen Sachverständigen einsetzen, der die Restrukturierungsmaßnahmen bei der Güterbahn kritisch begleiten soll. Das erfuhr die WirtschaftsWoche aus Unternehmenskreisen. Zwar setzt DB Cargo bereits Unternehmensberater ein, um den Turnaround in die Wege zu leiten. Doch im Aufsichtsrat gibt es Zweifel, dass die geplanten Restrukturierungsmaßnahmen ausreichen.

DB Cargo befindet sich in einer existenziellen Krise. Im vergangen Jahren sank der Umsatz um vier Prozent auf 4,6 Milliarden Euro – der größte Rückgang seit der Finanzkrise 2008. Das Unternehmen leidet darunter, dass immer weniger Schüttgut wie Kohle und Eisenerz über die Schiene transportiert wird. Außerdem gibt es erhebliche Qualitätsprobleme etwa bei der Pünktlichkeit. Einen Turnaround peilt das Unternehmen für 2018 an.

Anzeige

Sie lesen eine Vorabmeldung aus der aktuellen WirtschaftsWoche. Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die Ausgabe bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

Deutsche Bahn Dobrindt plant Hilfspaket für Güterbahnen

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt plant ein millionenschweres Entlastungspaket für den notleidenden Schienengüterverkehr.

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) Quelle: dpa
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%