Deutschland: Radeln an Donau und Müritz

Deutschland: Radeln an Donau und Müritz

Bild vergrößern

Radwanderwege an deutschen Gewässern sind bei Touristen sehr beliebt

Gut ausgebaute und beschilderte Radwanderwege führen durch Deutschlands schönste Landschaften. Am beliebtesten sind Wege am Wasser.

Immer am Wasser entlang: Ob Mosel, Neckar, Rhein, Elbe oder einmal um den Bodensee – Radwanderwege an deutschen Gewässern sind den gut zwei Millionen deutschen Fahrradtouristen im Jahr immer noch am liebsten. Die Gründe liegen auf der Hand: Die Wege haben wenig Steigung und führen durch schöne Landschaften. Das Netz der autofreien, gut asphaltierten und ausgeschilderten Radwege wird immer enger. Der Allgemeine Deutsche Fahrad Club (ADFC) verzeichnet 2008 mehr als 4500 Herbergen, die dem Programm "Bett&Bike" (www.bettundbike.de) angehören – 1995 waren es erst gut 200. Gutes Kartenmaterial mit Routenbeschreibungen und Tipps zu Übernachtungen bieten sowohl die Bielefelder Verlagsanstalt (www.bva-bielefeld.de) und die Reihe Bikeline aus dem österreichischen Verlag Esterbauer (www.esterbauer.com).

Altmühltal:

Anzeige

Schroffe Jurakalkfelsen, Wacholderheide und Seenlandschaften – die 240 Kilometer lange Route zwischen Rothenburg ob der Tauber und Kelheim entlang der Schwäbischen Alb zählt zu den beliebtesten Strecken deutscher Radtouristen. Die Wege sind sehr gut ausgeschildert und meist flach. Höhepunkte der Tour sind die Felsengruppe 12 Apostel bei Solnhofen, die Barockstadt Eichstätt im Naturpark Altmühl, die Römerbrücke Pfünz und das Spielzeugmuseum in Beilngries. Über die mittelalterliche Burg Colmberg und die Städtchen Herrieden und Ornbau gelangt man zur Vogelinsel im Altmühlsee (www.naturpark-altmuehltal.de, Telefon 08421/98760).

Donautal-Radweg:

Die sechs Etappen – jeweils 42 bis 118 Kilometern lang – von Donaueschingen bis Passau entlang der Donau zählen zu den beliebtesten Radwanderwegen Deutschlands. Reiseführer empfehlen nicht umsonst, viele Pausen für Fotos einzuplanen. Der Donaudurchbruch auf etwa halber Strecke zählt zu den Höhepunkten der Strecke. Große Kehren des Stroms, breite Ebenen und Hochwasserdämme bestimmen das Bild der insgesamt 631 Kilometer langen Route, die nur an wenigen Stellen Steigungen aufweist. Radler in größeren Gruppen sollten die Unterkünfte vorab reservieren (www.fahrrad-tour.de/donautal, Telefon 08431/57237).

Deutsche Fehn- & Ammerland-Route:

Zwei Kurse sind hier zu einer Tour von 290 Kilometern zusammengeführt: In Augustfehn kreuzen sich die Deutsche Fehnroute und die Ammerland-Route. Fehn kommt aus dem holländischen und heißt Moor. Ebene Feuchtgebiete bestimmen die Optik der Fehnroute, die in vielen Abschnitten noch den ursprünglichen Charakter der Fehnkolonien zeigt. Kanäle, Schleusen, Klappbrücken und Windmühlen sind unterwegs zu sehen. Die Ammerland-Route bietet leichte Strecken durch Wiesen und Moore, die auch einen kurzen, ausgeschilderten Abstecher nach Oldenburg erlauben (www.deutsche-fehnroute.de, Telefon 0491/66641).

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%