Ex-MDR-Intendant: Udo Reiter ist tot

Ex-MDR-Intendant: Udo Reiter ist tot

, aktualisiert 10. Oktober 2014, 13:32 Uhr
Bild vergrößern

Udo Reiter, ehemaliger Intendant des Mitteldeutschen Rundfunks MDR, wurde erschossen auf der Terrasse seines Hauses bei Leipzig aufgefunden.

Udo Reiter, der ehemalige Intendant des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR), ist tot. Entsprechende Informationen der „Bild“-Zeitung bestätigte die Polizei am Freitag in Leipzig.

Laut dem Bericht der "Bild"-Zeitung wurde Udo Reiter am Freitag erschossen auf der Terrasse seiner Wohnung in der Nähe von Leipzig aufgefunden. Die Polizei geht demnach von Selbstmord aus, ein Fremdverschulden sei aber auch nicht auszuschließen. In der Nähe des Leichnams soll eine Waffe gefunden worden sein.

Der 70-jährige Reiter war Gründungsintendant des MDR. Er saß im Rollstuhl, seitdem er 1966 einen Verkehrsunfall erlitt. Immer wieder sprach er davon, selbstbestimmt Sterben zu wollen und sprach sich unter anderem in einem Gastbeitrag für die "Süddeutsche Zeitung" (SZ) für ein Recht auf eine "menschenwürdige Beendigung des Lebens" aus.

Anzeige

Darin schrieb er: "Ich sitze seit 47 Jahren im Rollstuhl und habe trotzdem ein schönes und selbstbestimmtes Leben geführt. (...) Ich möchte nicht als Pflegefall enden, der von anderen gewaschen, frisiert und abgeputzt wird. (...) Ich möchte nicht vertrotteln und als freundlicher oder bösartiger Idiot vor mich hindämmern. Und ich möchte ganz allein entscheiden, wann es so weit ist und ich nicht mehr will, ohne Bevormundung durch einen Bischof, Ärztepräsidenten oder Bundestagsabgeordneten."

Udo Reiter hinterlässt seine Ehefrau Else Buschheuer.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%