Fernsehsender: ProSiebenSat.1 will Umsatz im Digitalgeschäft verdoppeln

ThemaMedien

exklusivFernsehsender: ProSiebenSat.1 will Umsatz im Digitalgeschäft verdoppeln

von Oliver Voß

Die Mediengruppe ProSiebenSat.1 will nach dem Einstieg beim Musikanbieter Deezer weitere Online-Händler kaufen und bis 2018 den Umsatz im Digitalgeschäft mehr als verdoppeln.

„Wir hatten im letzten Jahr 484 Millionen Euro Umsatz im Digitalgeschäft und peilen für 2015 rund 600 Millionen Euro an. Bis 2018 wollen wir den Umsatz im Digitalgeschäft auf nahezu eine Milliarde Euro steigern“, kündigte Digitalvostand Christian Wegner im Interview mit der WirtschaftsWoche an. „Unsere Strategie ist es, unabhängiger von Werbeeinnahmen zu werden und in neue digitale Geschäftsmodelle zu investieren.“

Wegner: „Unser Wachstum war 2013 zur Hälfte organisch, zur Hälfte durch Übernahmen geprägt. In den letzten beiden Jahren hatten wir Wachstumsraten von 40 Prozent und mehr, doch je höher die Umsätze sind, desto schwerer wird es, das Gleichgewicht zu halten. Deswegen werden Übernahmen wichtiger.“ Gekauft werde eher im unteren und mittleren Millionen-Euro-Bereich. Wegner: „Also lieber drei, vier Unternehmen in dieser Größenordnung, die zusammenpassen und in Gänze mehr sind als die Summe ihrer Teile.“

Anzeige
Exklusiv: Alle Meldungen im Überblick
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
WiWo Guide Unternehmenssuche

Finden Sie weitere Unternehmen aus der für Sie relevanten Branche. z.B.

  • Branchenführer: Luther Rechtsanwaltgesellschaft
  • Branchenführer: Rödl & Partner
  • Branchenführer: Hogan Lovells
WiWo Guide Personensuche

Finden Sie weitere Spezialisten auf dem für Sie relevanten Fachgebiet, z.B.

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%