Fluggesellschaft: Ryanair will Geschäftsreisende anlocken

ThemaLuftfahrt

exklusivFluggesellschaft: Ryanair will Geschäftsreisende anlocken

von Rüdiger Kiani-Kreß

Europas größter Billigflieger Ryanair will in spätestens drei Jahren zehn Millionen Geschäftsreisende pro Jahr transportieren und damit in diesem Segment deutlich stärker wachsen als bisher angekündigt.

"Wir werden zu Europas wichtigster Fluglinie für Manager", kündigte Ryanair-Marketingchef Marketingchef Kenny Jacobs in der WirtschaftsWoche an. "Bereits ohne große Werbung verkaufen wir mehr als 10.000 unserer Geschäftsreisepakete pro Woche, und Ende 2017 werden es gut 200.000 pro Woche oder zehn Millionen im Jahr sein."

Ryanair offeriert den Tarif für Geschäftsreisende seit September unter dem Namen Business Plus. Er bietet gegen Aufpreis unter anderem Freigepäck und eine Sicherheitskontrolle mit kürzeren Wartezeiten.

Anzeige

Luxus, Preiskämpfe und Pleiten Was die Flugbranche im Jahr 2015 bewegt

Benzin wird billiger, die Flugtickets ebenfalls - und selbst in der Economy-Klasse gibt es mehr Komfort: Für Fluggäste hat 2015 positive Überraschungen zu bieten. Doch einige Fluglinien kämpfen ums Überleben.

Niedriger Kerosinpreis, mehr Billigflieger Quelle: dpa Picture-Alliance

Locken will die irische Fluglinie Geschäftsreisende auch mit einem Rabattprogramm. "Wir denken über Rückerstattungen für Großkunden nach", kündigte Jacobs an. "Die Einzelheiten stellen wir erst im Frühjahr vor", sagt Jacobs. Erste Verträge mit Großkunden wie der Kölner ford-Werke GmbH gibt es bereits. Zu den möglichen Serviceangeboten für Unternehmen gehören Zusatzservices für die Mitarbeiter wie Gratisverpflegung sowie eine direkte Verbindung der Ryanair-Buchungssysteme zu den internen Controllingsystemen.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%