Freizeitparks: Spanischer Freizeitparkriese Parques Reunidos expandiert

exklusivFreizeitparks: Spanischer Freizeitparkriese Parques Reunidos expandiert

Bild vergrößern

Achterbahn im Movie-Park Bottrop.

von Hans-Jürgen Klesse

Europas zweitgrößter Freizeitparkbetreiber Parques Reunidos, der in Deutschland den Movie Park in Bottrop betreibt, will innerhalb und außerhalb von Europa expandieren.

Dazu habe das Parques Reunidos ein „Investitionsprogramm von 200 Millionen Euro für die kommenden drei Jahre“ aufgelegt, sagte Reunidos-Chef Yann Callière der WirtschaftsWoche. „Damit wollen wir die Besucherzahl bis 2017 um zwei Millionen auf insgesamt 28 Millionen steigern. Wir werden die bestehenden Parks ausbauen, sind aber außerdem an Zukäufen interessiert, wenn sich gute Gelegenheiten ergeben und die Angebote passen.“ Parques Reunidos betreibt zurzeit 70 Freizeitparks in elf Ländern, darunter zahlreiche in den USA.

Laut Callière ist für Parques Reunidos China besonders interessant: „Der Markt steht noch am Anfang“, so der Konzernchef, „hat aber ein Riesenpotenzial.“ Allerdings sei noch keine Entscheidung über den Markteinstieg in China gefallen. „Wie in der Hotellerie ist der Erfolg in China vor allem davon abhängig, ob man den richtigen lokalen Partner findet.“

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%