Geleaste Manager: Qualifizierte Lückenfüller dringend gesucht

ThemaManagement

Geleaste Manager: Qualifizierte Lückenfüller dringend gesucht

Bild vergrößern

Interimsmanager übernehmen für eine bestimmte Zeit feste Aufgaben aus dem oberen und mittleren Management, teilweise auch als Projekt-Manager. Danach verlassen sie das Unternehmen wieder.

Quelle:Handelsblatt Online

Leasing gibt es nicht nur für schicke Firmenwagen: Firmen können sich auch Manager auf Zeit leihen. Am häufigsten boxen sich die Experten durch Krisen und Restrukturierungen in Konzernen – und verdienen prächtig dabei.

Es musste schnell gehen bei der Bayreuther Firma Zapf im September vergangenen Jahres: Die junge Wohnungsbausparte des 1904 gegründeten Unternehmens, das mit Fertiggaragen groß geworden war, schrieb rote Zahlen, die Banken drohten, den Geldhahn abzudrehen.

In dieser Situation erinnerte sich Zapf-Chef Emmanuel Thomas an eine Managerin, „die über große fachliche Expertise als CFO verfügt und aus dem Stand erfolgreich arbeitet“. Ihr Name: Katrin Grunert-Jäger.

Anzeige

Die Volljuristin ist seit zwölf Jahren als Interim-Managerin tätig. Sie kommt meist für sechs bis zwölf Monate in ein Unternehmen, bringt die Finanzen und das Controlling in Ordnung, verhandelt mit Banken und Lieferanten, restrukturiert Geschäftsprozesse - und verlässt den Betrieb wieder.

Personalpolitik Fachleute sind oft keine guten Führungskräfte

Allzu oft werden in Unternehmen Fachleute zu Führungskräften gemacht. Doch das führt oft zu Frust, denn Fachkenntnisse haben mit Führungswillen und -talent nichts zu tun. Ein Gastbeitrag des Beraters Markus Hornung.

Wer soll führen? Nicht unbedingt der beste Fachmann im Team.

Laut Branchenverband AIMP gibt es derzeit in Deutschland mehr als 14.000 Interim-Manager. Ein Großteil davon wird von rund zwei Dutzend Providerfirmen vermittelt. „Die Nachfrage nach Finanzfachleuten ist im vergangenen Jahr gestiegen“, sagt Thorsten Becker, Geschäftsführer von Management Angels, einem Provider in Hamburg. Denn in vielen mittelständischen Betrieben fehlen Experten: „Und gleichzeitig wächst der Druck für Firmen, auf Finanzfragen schnell und qualifiziert zu reagieren.“

Bei Zapf kam hinzu, das verloren gegangene Vertrauen der Geldhäuser wieder aufzubauen. „Durch viele Gespräche, einem professionellen Controlling und Verbesserungen der Einnahmen- und Ausgaben-Situation in unserer Bausparte haben wir die Banken überzeugt, uns nicht fallen zu lassen“, berichtet Grunert-Jäger, die als Finanzchefin bei Zapf installiert wurde.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%