Gespräche mit Gewerkschaft: Burger Kings Image ist im Keller

ThemaGastronomie

exklusivGespräche mit Gewerkschaft: Burger Kings Image ist im Keller

Bild vergrößern

Obwohl Burger King schnell auf die Vorwürfe reagierte, hat sich das Image der Fast-Food-Kette deutlich verschlechtert

von Oliver Voß

Die Berichte über Missstände bei Burger King haben der Hamburger-Kette erheblich geschadet.

Nur noch 15 Prozent der potenziellen Kunden würden nach einer Befragung des Marktforschungsunternehmens YouGov derzeit zu Burger King gehen, der Wert hat sich in in kurzer Zeit halbiert. Schichtleiter berichten nach Informationen der WirtschaftsWoche von „dramatischen Umsatzeinbußen“. Auch Deutschland-Chef Andreas Bork räumt Umsatzrückgänge ein.

„Das Image ist im freien Fall“, sagte Markus Braun, Manager bei YouGov. Auf einer Skala von plus 100 bis minus 100 stürzte der Image-Wert von plus 5,7 auf minus 29,5 Punkte ab.
Um die Folgen des Skandals einzudämmen, will Burger King nun den juristischen Dauerstreit mit Mitarbeitern beenden. Die Fast-Food-Kette verzichtet künftig auf den umstrittenen Anwalt Helmut Naujoks, der sich auf die Kündigung von Betriebsräten spezialisiert hat. Das bestätigte das Unternehmen gegenüber der WirtschaftsWoche. Der Franchisenehmer Yi-Ko Holding in Stade, der vor einem Jahr 91 Filialen übernommen hatte, war mit der Hilfe von Naujoks gegen Betriebsräte und langjährige Mitarbeiter vorgegangen.

Anzeige

Andreas Bork, Deutschland-Chef von Burger King, will sich in der kommenden Woche mit Vertretern der Gewerkschaft NGG treffen. Sie wollen über die Umsetzung des Tarifvertrags, die Arbeitsbedingungen und die vielen Kündigungen reden, die Yi-Ko gegen Betriebsräte ausgesprochen hat. Die Gewerkschaft hat rund 300 Mitarbeitern geholfen, nicht oder zu spät gezahlte Löhne und Zuschläge einzuklagen. Etwa zwei Drittel der Verfahren sind nach NGG-Angaben noch offen. „Unser Ziel ist es, für einen Großteil der Fälle eine schnelle, einvernehmliche Lösung innerhalb der nächsten sechs Wochen zu finden“, teilt Burger King mit.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%