Guide Michelin 2012: Deutschlands neue Sterneköche

Guide Michelin 2012: Deutschlands neue Sterneköche

Bild vergrößern

Küchenchef und Sterne-Koch Thomas Bühner am Eingang des Restaurant "La Vie" in Osnabrück.

von Thorsten Firlus

Die Tester vom Guide Michelin sehen Deutschlands Köche weiter im Aufschwung: Ein neues 3-Sternerestaurant und gleich neun Neue in der Kategorie 2-Sterne.

Was lange währt, wird endlich gut. Das wird sich der Koch des Restaurants La Vie in Osnabrück gedacht haben. Er ist Chefkoch  in dem Restaurant von Unternehmer Jürgen Großmann und bekommt  seit 2 Jahren von den Testern des Michelin-Führers das Signal, dass er auch Hoffnungsträger für einen dritten sei  -  die höchste Auszeichnung, die in Deutschland bislang nur neun Köche besaßen. Bühner hat die vergangenen Monate seine Lieferanten noch intensiver beackert, die Mitarbeiter noch mehr angespornt, seine Menüs überarbeitet – und nun hat er ihn.

Damit bekommt Deutschland ein weiteres Drei-Sterne-Restaurant hinzu –  es sind dennoch nur neun. Das liegt nicht an Juan Amador. Der kocht seit diesem Sommer nicht mehr in Langen, sondern in Mannheim im Amador und die Sterne zogen mit um.  Das ging Nils Henkel vor einigen Jahren ähnlich als er im Schlosshotel Lerbach das Szepter von Altmeister Dieter Müller übernahm – und dessen 3 Sterne gleich mit.

Anzeige

Nun haben die Tester den Koch jedoch herabgestuft, wie immer ohne ein einziges Wort der Begründung für ihr Verdikt, dass für Restaurants in barer Münze aufzuwiegen ist.

Stille Kreative

Henkel befindet sich damit in der Gruppe der 2-Sterne-Köche, die dank zehn neuer Ernennungen auf die stattliche Zahl von 32 Betrieben angewachsen ist. Darunter sind stille Kreative wie Daniel Achilles vom Reinstoff in Berlin. Er konnte vor der Eröffnung seines Restaurants mit einem Businessplan nicht nur die Jury eines Gründerwettbewerbs und eine Bank überzeugen konnte, sondern danach auch sofort die Michelintester, die nun auf den ersten Stern rasch den zweiten folgen ließen.

Neu in dieser Gruppe sind zudem Hendrik Otto vom Lorenz Adlon in Berlin, Thomas Kellermann im Restaurant Kastell in Wernberg-Köblitz, Erich Schwingshackl im Esskultur in Bernried Kreis Deggendorf, Thomas Martin vom Jacobs Restaurant in Hamburg, Frank Rosin vom gleichnamigen Betrieb in Dorsten, Hans Horberth vom La Vision in Köln und die beiden Nordlichter Christian Scharrer vom Lübecker Buddenbrooks und Sebastian Zier vom La Mer auf Sylt, der binnen kürzester Zeit im A-Rosa-Resort den zweiten Stern erkochte.

Hoffnungsträger auf den zweiten Stern

Dem gegenüber steht nur ein Restaurant, das den zweiten Stern abhängen muss: Das Hummerstübchen in Düsseldorf. Der inzwischen durch seine Kindheitserinnerungen einem breiteren Publikum bekannteren Koch Tim Raue muss sich hingegen weiter gedulden. Er ist auch weiterhin nur Hoffnungsträger auf einen zweiten Stern.

23 Restaurants haben erstmals einen Stern erhalten, verloren haben ihn nur 11, davon fünf Restaurants, die geschlossen haben. In der Summe sind das 208 Restaurants, die einen Michelinstern haben.

Der 1440 Seiten dicke Michelinführer erscheint am 11. November und kostet 29,95.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%