BER-Eröffnung erst im Herbst 2019 möglich

Hauptstadtflughafen: BER-Eröffnung erst im Herbst 2019 möglich

Ist das noch eine Überraschung? Der Pannenflughafen BER soll frühestens im Herbst 2019 eröffnen, berichten Medien. Ein Termin 2018 sei nicht zu halten, heißt es offenbar in Projektunterlagen.

Die Eröffnung des Hauptstadtflughafens BER verzögert sich einem Zeitungsbericht zufolge erneut. Das Pannenprojekt könne frühestens im Herbst 2019 in Betrieb gehen - acht Jahre später als geplant, schrieb die „Bild am Sonntag“ unter Hinweis auf vertrauliche Projektunterlagen. Demnach ziehen sich die Bauarbeiten im Fluggastterminal bis zum September 2018 hin. Die Eröffnung sei so frühestens in zwei Jahren möglich, hieß es.

Der Flughafensprecher wollte sich zum Eröffnungstermin nicht äußern. Die Flughafengesellschaft werde noch in diesem Jahr einen Termin nennen, sagte der Sprecher. Er wies es aber als falsch zurück, dass mit der baulichen Fertigstellung erst im Herbst 2018 zu rechnen sei. Ebenso falsch sei die Behauptung, derzeit gebe es am Flughafen so gut wie keine Bauarbeiten.

Anzeige

Der BER hatte eigentlich schon 2011 in Betrieb gehen sollen. Probleme beim Brandschutz, Fehlplanungen und Pfusch am Bau hatten aber mehrfach für Verschiebungen gesorgt. Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) schloss kürzlich erstmals nicht aus, dass sich die Inbetriebnahme bis Anfang 2019 verzögern könnte.

Gesamtranking: Der beste Flughafen Deutschlands

  • Über die Studie

    Exklusiv für die Wirtschaftswoche wurden die zehn größten Flughäfen Deutschlands bezüglich der Leistungen, des Angebots und der Wahrnehmung durch die Flughafenliste untersucht und entsprechend in eine Rangfolge gebracht. Die Daten stützen sich auf die Befragung bei den Flughafenzentralen zu objektiven Fakten, die Online‐Befragung von 4.825 Flughafengästen sowie die Überprüfung der Kundebetreuung via Mail, Hotline und Social Media durch anonyme Tester.

    In dem Gesamtranking werden die Unterkategorien „Flugangebot“ (Anzahl der Fluggesellschaften, der angeflogenen Ziele/Länder, Start- und Landebahnen und Interkontinentalflüge), „Aufenthaltsqualität“ (Ausstattung der Terminals etwa adäquate Sitzmöglichkeiten, Sauberkeit, Waschräume, W‐Lan-Angebote, Gastronomie und Einkaufsangebot, Familienfreundlichkeit sowie Office‐, Freizeit‐ und Entertainmentangebote), „Prozesse“ (effiziente Abwicklung der Prozesse wie Check-In, Security oder verkehrstechnische Anbindung) und „Service“ (Kundenservice per Telefon, E‐Mail und Social Media und die Qualität der Webseite).

    Die Gewichtung der Kategorien erfolgte nach folgendem Schlüssel: Flugangebot: 25%; Aufenthaltsqualität: 25%, Prozess: 30% und Service: 20%.

    Quelle: DKI, Stand: September 2016

     

  • Platz 10

    Flughafen Berlin‐Tegel

    Platz10
    Punkte59,8
    Noteausreichend
    Bestes Flugangebot
    Platz9
    Punkte15,1
    Notemangelhaft
    Beste Aufenthaltsqualität
    Platz10
    Punkte12,1
    Notemangelhaft
    Beste Prozesse
    Platz10
    Punkte13,3
    Noteungenügend
    Bester Service
    Platz2
    Punkte19,3
    Notesehr gut

  • Platz 9

    Köln Bonn Airport

    Platz9
    Punkte71,9
    Notebefriedigend
    Bestes Flugangebot
    Platz10
    Punkte13,7
    Noteausreichend
    Beste Aufenthaltsqualität
    Platz2
    Punkte21,3
    Notesehr gut
    Beste Prozesse
    Platz8
    Punkte20,5
    Notebefriedigend
    Bester Service
    Platz7
    Punkte16,4
    Notegut

  • Platz 8

    Düsseldorf Airport

    Platz8
    Punkte73,2
    Notegut
    Bestes Flugangebot
    Platz5
    Punkte19,2
    Notebefriedigend
    Beste Aufenthaltsqualität
    Platz9
    Punkte15,9
    Notebefriedigend
    Beste Prozesse
    Platz7
    Punkte21,4
    Notebefriedigend
    Bester Service
    Platz5
    Punkte16,7
    Notegut

  • Platz 7

    Hamburg Airport

    Platz7
    Punkte76,0
    Notegut
    Bestes Flugangebot
    Platz7
    Punkte16,7
    Notebefriedigend
    Beste Aufenthaltsqualität
    Platz6
    Punkte19,5
    Notegut
    Beste Prozesse
    Platz5
    Punkte23,4
    Notegut
    Bester Service
    Platz6
    Punkte16,4
    Notegut

  • Platz 6

    Flughafen Stuttgart

    Platz6
    Punkte78,5
    Notegut
    Bestes Flugangebot
    Platz3
    Punkte19,9
    Notegut
    Beste Aufenthaltsqualität
    Platz7
    Punkte19,5
    Notegut
    Beste Prozesse
    Platz4
    Punkte23,5
    Notegut
    Bester Service
    Platz9
    Punkte15,6
    Notegut

  • Platz 5

    Airport Nürnberg

    Platz5
    Punkte80,1
    Notegut
    Bestes Flugangebot
    Platz4
    Punkte19,4
    Notegut
    Beste Aufenthaltsqualität
    Platz8
    Punkte18,8
    Notegut
    Beste Prozesse
    Platz3
    Punkte25,6
    Notesehr gut
    Bester Service
    Platz8
    Punkte16,3
    Notegut

  • Platz 4

    Bremen Airport

    Platz4
    Punkte80,4
    Notegut
    Bestes Flugangebot
    Platz6
    Punkte18,7
    Notegut
    Beste Aufenthaltsqualität
    Platz5
    Punkte20,0
    Notegut
    Beste Prozesse
    Platz2
    Punkte27,7
    Notesehr gut
    Bester Service
    Platz10
    Punkte14,0
    Notebefriedigend

  • Platz 3

    Hannover Airport

    Platz3
    Punkte82,4
    Notegut
    Bestes Flugangebot
    Platz8
    Punkte16,0
    Notebefriedigend
    Beste Aufenthaltsqualität
    Platz3
    Punkte21,2
    Notegut
    Beste Prozesse
    Platz1
    Punkte28,3
    Notesehr gut
    Bester Service
    Platz4
    Punkte16,9
    Notegut

  • Platz 2

    Frankfurt Airport

    Platz2
    Punkte86,3
    Notesehr gut
    Bestes Flugangebot
    Platz1
    Punkte25,9
    Notesehr gut
    Beste Aufenthaltsqualität
    Platz4
    Punkte20,7
    Notegut
    Beste Prozesse
    Platz9
    Punkte20,4
    Notebefriedigend
    Bester Service
    Platz1
    Punkte19,3
    Notesehr gut

  • Platz 1

    Flughafen München

    Platz1
    Punkte92,2
    Notesehr gut
    Bestes Flugangebot
    Platz2
    Punkte25,7
    Notesehr gut
    Beste Aufenthaltsqualität
    Platz1
    Punkte24,7
    Notesehr gut
    Beste Prozesse
    Platz6
    Punkte22,9
    Notegut
    Bester Service
    Platz3
    Punkte18,9
    Notesehr gut

Der CDU-Fraktionsvorsitzende Florian Graf forderte den Regierungschef auf, einen glaubhaften Eröffnungstermin zu nennen. Müller habe schon lange die Kontrolle über das Projekt verloren, Berlin sei zur „Lachnummer“ verkommen, so Graf. „Der Imageschaden für Berlin ist bereits jetzt hoch und durch die verfehlte Kommunikation und die falschen Ankündigungen zur Eröffnung wird dieser noch größer.“

Derzeit sind dem Flughafensprecher zufolge nur noch gut 400 Bauarbeiter und Techniker vor Ort. Sie seien für die notwendigen Rest- und Mängelarbeiten sowie Inbetriebsetzung zuständig. Die großflächigen Arbeiten seien weitestgehend abgeschlossen.

Bilderquiz Welche Pannen gab es am BER wirklich?

Die Liste der Pannen am neuen Hauptstadtflughafen BER ist lang. Einige davon sind so bizarr, dass sie nach Fiktion klingen. Wissen Sie, welche Schlagzeilen echt sind? Machen Sie den Test!

Bilderquiz: Welche Pannen gab es am BER wirklich?
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%