Logistik: Bahn und Volkswagen verlängern Partnerschaft

exklusivLogistik: Bahn und Volkswagen verlängern Partnerschaft

Bild vergrößern

VW will weiterhin seine Autos mit der deutschen Bahn transportieren

von Christian Schlesiger

Der Automobilhersteller Volkswagen kooperiert beim Gütertransport zwischen Deutschland und Russland weiter mit der Deutschen Bahn. Der Vertrag wurde um zwei Jahre verlängert.

„Wir haben gerade einen auslaufenden Vertrag mit Volkswagen um zwei Jahre verlängern können“, sagte Bahn-Vorstand Karl-Friedrich Rausch der WirtschaftsWoche. „Aus der VW-Produktion in Wolfsburg und Tschechien transportieren wir Karosserien, Sitze, Motoren und andere Teile per Containerzug in die Werke nach Kaluga und Nischni Nowgorod in Russland.“

Der Vertrag habe ein Volumen von 70 Millionen Euro pro Jahr. „Das sind voraussichtlich 61.000 Container oder 30.500 Containerumläufe“, so Rausch, der bei der Konzerntochter DB Mobility Logistics das Vorstandsressort Transport und Logistik verantwortet.

Anzeige

Der Auftrag gilt als Prestigeerfolg für die Bahn. Die Logistik zeichnet sich durch hohe Wettbewerbsintensität und Preisdruck aus.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%