Luftfahrt: Beginn eines Handelskrieg um Klimaschutz

ThemaLuftfahrt

Luftfahrt: Beginn eines Handelskrieg um Klimaschutz

Bild vergrößern

Die Diskussion um den Emissionshandel könnte laut dem Lufthansa-Chef zum Handelskrieg führen.

von Rüdiger Kiani-Kreß

Der Chef der Lufthansa Christoph Franz warnt auf dem Jahrestreffen des Welt-Luftfahrtverbandes in Peking vor einem Handelskrieg um Emissionen.

Lufthansa-Chef Christoph Franz sieht die EU am Beginn eines Handelskriegs mit dem Rest der Welt über den Emissionshandel. „Die Anzeichen mehren sich“, erklärte der Vorstandsvorsitzende von Europas größter Fluglinie am Rand des Jahrestreffens des Welt-Luftfahrtverbandes Iata in Peking.

In den vergangenen Tagen hatte etwa Russland der Frachtfluglinie Aerologic, an der die Lufthansa zu 50 Prozent beteiligt ist, überraschend die Überflugrechte verweigert. Der Air-Berlin-Partner Finnair muss seit kurzem auf dem Weg nach Fernost deutlich höhere Gebühren bezahlen.

Anzeige

Als Grund vermutet Franz die Unzufriedenheit darüber, dass die EU Fluglinien aus Russland zwingt für ihren Ausstoß am Klimagas Kohlendioxid Lizenzen zu kaufen, auch wenn die Umweltbelastung außerhalb Europas stattfindet.

Weitere Artikel zum Thema

Dazu haben Länder wie China, die aus dem gleichen Grund bereits den Neukauf europäischer Airbusflugzeuge blockiert haben, weitere Maßnahmen angekündigt.

Russland und China wenden sich wie auch die USA gegen einseitige Maßnahmen und drängen stattdessen darauf, Regelungen für den Klimaschutz der UNO-Luftfahrtorganisation ICAO zu überlassen.

Die ICAO wird jedoch frühestens im September 2013 eine Regelung vorschlagen.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%