PwC: PwC will durch Booz-Übernahme in Deutschland stark wachsen

exklusivPwC: PwC will durch Booz-Übernahme in Deutschland stark wachsen

Bild vergrößern

Logo der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC.

von Mark Fehr

Nach der Übernahme des Beratungshauses Booz & Co. will PwC, das weltgrößte Netzwerk von Wirtschaftsprüfern, in Deutschland kräftig wachsen.

„Zusammen wollen wir auf dem deutschen Markt deutlich über 500 Millionen Euro Beratungsumsatz jährlich erzielen“, sagte PwC-Deutschland-Chef Norbert Winkeljohann der WirtschaftsWoche. PwC erwirtschaftete in Deutschland zuletzt 357 Millionen Euro Beratungsumsatz, Booz veröffentlicht keine deutschen Zahlen. Weltweit machen beide zehn Milliarden Dollar Umsatz mit Beratung. PwC will im kommenden Geschäftsjahr in Deutschland 1050 neue Mitarbeiter einstellen – davon rund 800 Hochschulabsolventen.

consultingsearcher by cardea
Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%