Reformplan : ADAC beschließt 10-Punkte-Plan zur Erneuerung

 
Wegen dringender Wartungsarbeiten ist derzeit leider kein Login bei „Meine WiWo“ möglich. Als Folge stehen u.a. der Depotzugang und das Digitalpass-Angebot vorübergehend nicht zur Verfügung.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Reformplan : ADAC beschließt 10-Punkte-Plan zur Erneuerung

Bild vergrößern

Der ADAC hat einen Reformplan entwickelt.

Nach den Manipulationen beim ADAC-Autopreis „Gelber Engel“ und anderen Vorwürfen hat der Autoclub einen 10-Punkte-Plan zum angekündigten Reformkurs beschlossen. Der Club lobt Besserung.

Der ADAC verfolgt konsequent den angekündigten Reformkurs. In den nächsten Tagen soll der 10-Punkte-Plan zur Erneuerung des ADAC umgesetzt werden. Das Ziel: Das Image aufarbeiten, Missstände beseitigen und eine transparente Organisation garantieren.

"Angesichts der Vorwürfe der vergangenen Wochen sind wir überzeugt, dass der ADAC eine Zäsur braucht und sich neu ausrichten muss", sagte Peter Meyer, Präsident des ADAC. "Wir müssen alles Etablierte auf den Prüfstand stellen und Strukturen, Abläufe, Regeln und auch unsere bisherige Kultur kritisch hinterfragen, damit wir das Vertrauen unserer Mitglieder, unserer Mitarbeiter und der Öffentlichkeit wieder gewinnen."

Anzeige

Der erste Schritt des ADAC ist die Berufung der Rechtsanwaltskanzlei Freshfields. Die sollen alle Compliance-Regelungen des ADAC überprüfen. Dabei wird sich Freshfields nicht nur mit der Zentrale beschäftigen, sondern auch mit den 18 Regionalclubs. Ein weiterer Punkt des Reformplans ist die Einführung der neuen Funktion des Chief Compliance Officers (CCO). Der soll zusammen mit dem Verwaltungsrat darauf achten, dass die Verhaltensrichtlinien eingehalten werden. Die Umsetzung wird zudem von unabhängigen Experten begleitet.

Konkret geht es bei dem 10-Punkte-Plan um:

1) Selbstverständnis und Leitlinien

2) Leistungen und Produkte

3) Studien, Tests und Auszeichnungen

4) Mitgliederbeteiligung

5) Strukturen und Rechtsformen

6) Prozesse und Compliance

7) Führung und Mitarbeiter

8) Programmorganisation

9) Beirat

10) Sofortmaßnahmen

Weitere Artikel

Zusätzlich hat der Verwaltungsrat weitere Sofortmaßnahmen beschlossen: Es gibt für Pannenhelfer keinen Bonus für den Verkauf von Batterien mehr. ADAC Hubschrauber werden ab sofort ausnahmslos im Rahmen der Rettungshilfe eingesetzt und es finden keine Tests ohne doppelte Qualitätskontrolle statt.

Um mehr Transparenz zu fördern hat der ADAC eine externe Website freigeschaltet. Hier können ADAC Mitglieder anonym auf konkrete Missstände hinweisen.

Mit Material von dpa.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%