Sichere E-Mails: De-Mail: 1&1 kooperiert mit Hermes-Versand

exklusivSichere E-Mails: De-Mail: 1&1 kooperiert mit Hermes-Versand

Bild vergrößern

1&1 will demnächst mit Hermes zusammenarbeiten.

von Thomas Stölzel

Der Internet-Konzern 1&1, Betreiber der E-Mail-Dienste Web.de und GMX, arbeitet künftig mit dem Paketversender Hermes zusammen.

1&1 wird die Allianz mit dem Logistikunternehmen am kommenden Dienstag verkünden. Hintergrund der Partnerschaft ist die Weigerung der Deutschen Post, dem Internet-Konzern für dessen geplanten De-Mail-Dienst das PostIdent-Verfahren zur Verfügung zu stellen. Damit sollten sich die De-Mail-Kunden einmalig anhand ihres Ausweises identifizieren lassen. Dieser Service ist sonst frei zugänglich. Mit dem E-Postbrief bietet die Post aber selbst ein Konkurrenzprodukt zum De-Mail-Dienst an. Über die De-Mail können rechtsverbindliche E-Mails verschickt werden. Das Angebot startet offiziell an diesem Dienstag. In zunächst 550 Hermes-Paket-Shops können sich künftige De-Mail-Kunden dann freischalten lassen.

Inzwischen hätten 1&1 und der Entwicklungspartner Deutsche Telekom für die De-Mail 1,5 Millionen Vorregistrierungen und rund eine Viertelmillion final registrierte Nutzer, sagte 1&1-Vorstand Jan Oetjen der WirtschaftsWoche. „Allein bei Web.de und GMX sind es 100.000.“ Sie sollen nicht nur amtlich gültige E-Mails empfangen und senden können, sondern sich bald auch im Netz ausweisen, etwa um altersbeschränkte Filme abzurufen oder beim „Glücksspiel im Internet“, so Oetjen. Dafür sei der De-Mail-Dienst vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik zertifiziert.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%