Tarifkonflikt: Flugsicherung bestreikt Frankfurter Flughafen

Tarifkonflikt: Flugsicherung bestreikt Frankfurter Flughafen

Quelle:dapddpa

Die Gewerkschaft der Flugsicherung hat für Donnerstag einen siebenstündigen Streik auf dem Frankfurter Flughafen angekündigt. Hintergrund ist der schwelende Tarifkonflikt.

An Deutschlands größtem Flughafen in Frankfurt am Main droht am Donnerstag der Stillstand. Die Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) rief knapp 200 Mitarbeiter der Verkehrsaufsicht und der Kontrolle des Vorfelds zum Streik auf, nachdem der Flughafenbetreiber Fraport eine Frist zur Annahme der Schlichtungsempfehlung verstreichen ließ.

Der Ausstand soll um 15 Uhr beginnen und sieben Stunden dauern. Nach Angaben der GdF könnte die Arbeitsniederlegung den Flugverkehr am wichtigsten deutschen Drehkreuz zum Erliegen bringen.

Anzeige

Fraport lehnte Schlichtung ab

„Wir gehen davon aus, dass wir die Fraport in massive Schwierigkeiten bringen werden“, sagte Bundesvorstandsmitglied Markus Siebers. Es sei denkbar, „dass kein Flieger mehr an seine Position kommen wird“. Die Streikenden könnten nicht ohne weiteres durch andere Mitarbeiter ersetzt werden, so die Begründung.

Der Tarifkonflikt um die 200 Beschäftigten, die als Verkehrsdisponenten, Vorfeldlotsen oder Flugzeug-Einweiser arbeiten, wollen ein deutliche höheres Einkommen und bessere Arbeitsbedingungen.

Weitere Artikel zum Thema

In der von Flughafenbetreiber Fraport angerufenen Schlichtung schlug der frühere Hamburger Bürgermeister Ole von Beust als Vermittler einen Kompromiss vor.

Die GdF nahm die Empfehlung an, Fraport lehnte sie ab. Deshalb setzte die Gewerkschaft nun den Streik an.

Quelle:  dapddpa
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%