Teure Lösung: Teileröffnung des Flughafens Berlin: Ein Akt der Verzweiflung

ThemaLuftfahrt

KommentarTeure Lösung: Teileröffnung des Flughafens Berlin: Ein Akt der Verzweiflung

von Christian Schlesiger

Der Aufsichtsrat winkt das Konzept von Flughafenchef Hartmut Mehdorn durch und entscheidet sich für eine Teileröffnung. Die Lösung wird teuer und birgt Risiken.

Es wird also noch teurer. Statt den Flughafen BER an einem Tag zu eröffnen und sämtliche Flugbewegungen von Tegel und Schönefeld-Alt an den neuen Hauptstadtflughafen zu verlegen, entscheidet sich der Aufsichtsrat nun für die Teileröffnung. Zu viel ist schief gegangen im vergangenen Jahr. Noch ein Desaster können sich Flughafenbetreiber und die Eigentümer bei Bund, Stadt und Länder nicht mehr leisten. Vorsicht ist das Motto für Deutschlands größtes Flughafenprojekt.

Doch damit ist klar: Der Flughafen, der einmal für 1,7 Milliarden Euro geplant wurde, wird noch teurer. Denn die Teileröffnung kostet Millionen, obwohl der Flughafen dann zunächst so groß sein wird ein Provinzairport. Und nicht nur das: Die Teileröffnung birgt auch enorme Risiken.

Anzeige

Denn beim Parallelbetrieb, wie es Mehdorns Konzept vorsieht, wird nur der Nordflügel des Abfertigungsgebäudes für den Betrieb freigegeben. Pro Tag sollen dann bis zu zehn Flüge und maximal 1500 Passagiere abgefertigt und die Abläufe im neuen Flughäfen getestet werden. Wahrscheinlich sind es allerdings deutlich weniger Flieger. Die Rede war auch von gerade mal drei Germania-Starts pro Tag.

Die Starttermine für den Flughafen BER

  • 30. Oktober 2011

    Dieser Termin wird 16 Monate zuvor gekippt. Begründung: Neue Sicherheitsvorschriften und die Pleite zweier Planungsfirmen. Tatsächlich ist der Bau schon ein Jahr im Rückstand.

  • 3. Juni 2012

    Nur vier Wochen vorher wird der Start abgeblasen. Begründung: Die Brandschutzanlage funktioniere nicht. Tatsächlich ist in dem Neubau noch viel mehr nicht fertig.

  • 17. März 2013

    Dieses neue Datum wird nach neuerlicher Verschiebung im Mai 2012 genannt und einen Monat später schon wieder in Zweifel gezogen. Anfang September wird klar: Auch dieser Termin wird nicht zu halten sein.

  • 27. Oktober 2013

    Nach einer Analyse des neuen Technikchefs Horst Amann legt der Aufsichtsrat diesen Termin am 7. September als neuen Eröffnungstag fest.

  • Starttermin 5

    Anfang Januar 2013 wurde bekannt, dass auch der Termin im Herbst des Jahres nicht zu halten sein wird. Frühestens 2014 wird das Großprojekt nun seiner Bestimmung übergeben werden können.

Damit werden die Betriebskosten des Flughafens wohl mit die höchsten in ganz Deutschland sein. Denn um den Betrieb zu ermöglichen, sind Investitionen in Höhe von mindestens sechs Millionen Euro nötig. Derzeit fehlen dem für Billigflieger gedachten Trakt, der als Wartehalle konzipiert war, Gepäckbänder und Abfertigungsschalter. Diese müssten für den vorübergehenden Betrieb aufgebaut und später wieder abgebaut werden. Vor April 2014 ist daher mit der Teileröffnung nicht zu rechnen.

Das Problem: Wenn der Gesamtflughafen erst 2015 eröffnet, könnte die Baugenehmigung des Nordpiers ablaufen. Dann wären Folgeinvestitionen nötig, die schnell weitere Millionen nach sich ziehen könnten. Dann müsste der Trakt neue Standards wie Barrierefreiheit erfüllen. Darauf hatte zuletzt die Bild-Zeitung aufmerksam gemacht. Die Teileröffnung ist also eine Chance, den Flughafenbetrieb zu testen, gleichzeitig könnten neue Probleme auftauchen.

weitere Artikel

An der Teillösung lässt sich daher die Verzweiflung erkennen, in denen sich die Verantwortlichen befinden. Drei Mal wurde die Eröffnung wegen technischer Schwierigkeiten verschoben – ein weiteres Desaster wollen Management und Aufsichtsrat unbedingt vermeiden. Die Kosten laufen dabei inzwischen völlig aus dem Ruder – sehr wahrscheinlich wird der Flughafen mehr als fünf Milliarden Euro kosten. Zu guter Letzt soll nach dem Abtritt von Matthias Platzeck (SPD) nun auch wieder Klaus Wowereit das Steuer des Aufsichtsrats interimsmäßig übernehmen – also jener, der die Katastrophe nicht verhindert hatte.

Der Starttermin für den Gesamtflughafen bleibt weiterhin ein Geheimnis. Aber die Halbwertszeit für ein angekündigtes Startdatum wäre ja ohnehin sehr gering.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%