United Internet: Telekom-Konzern poliert Kundenprognose auf

United Internet: Telekom-Konzern poliert Kundenprognose auf

Bild vergrößern

Ralph Dommermuth, Vorstandsvorsitzender der United Internet AG.

Starkes Wachstum im operativen Ergebnis sorgt für Optimismus bei United Internet. Der Telekom-Konzern schraubt seine Kundenprognose kräftig nach oben.

Der Telekom-Konzern United Internet schraubt nach guten Geschäften im ersten Halbjahr die Kundenprognose nach oben. In diesem Jahr werden 900.000 neue Kundenverträge erwartet und damit 100.000 mehr als bislang prognostiziert, wie das Unternehmen am Donnerstag in Montabaur mitteilte. Bis Ende Juni war die Zahl der kostenpflichtigen Kundenverträge - etwa im Mobilfunk oder für DSL-Anschlüsse - um 490.000 auf 16,46 Millionen gestiegen. Das operative Ergebnis (Ebitda) stieg in den ersten sechs Monaten des Jahres um 16 Prozent auf 400 Millionen Euro und der Umsatz um sieben Prozent auf 1,95 Milliarden Euro.

Konzernchef und Milliardär Ralph Dommermuth bekräftigt die Finanzaussichten für dieses Jahr und erwartet einen Umsatz von rund vier (Vorjahr: 3,72) Milliarden Euro sowie ein Ebitda von 850 (556) Millionen Euro.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%