Urlaub: Aldiana legt zu und will neue Ferienclubs eröffnen

exklusivUrlaub: Aldiana legt zu und will neue Ferienclubs eröffnen

Bild vergrößern

Urlauber auf Mallorca

von Hans-Jürgen Klesse

Der deutsche Ferienclub-Betreiber Aldiana will expandieren und sieht steigende Buchungszahlen im Club-Urlaub.

„Wir würden gern alle zwei Jahre einen neuen Club eröffnen. Thailand und die Malediven wären prinzipiell interessant“, sagte Aldiana-Chef Jürgen Marbach im Interview mit der WirtschaftsWoche. Allerdings gäbe es derzeit noch keine Anbindung beider Reiseziele an alle großen deutschen Flughäfen. Deshalb habe ein zweiter Club auf den Kanarischen Inseln Vorrang. Zurzeit suche man einen Investor.

Mit derzeit zehn Clubs in Österreich, Spanien, Tunesien, Griechenland, Türkei und auf den Kanaren erwirtschaftet Aldiana schwarze Zahlen. „Robinson nennt keine Zahlen, kommt nach unseren Berechnungen aber auf rund 250.000 Gäste, wir auf knapp die Hälfte und einen Umsatz von 140 Millionen Euro“, so der Aldiana-Chef. 2014 läuft das Geschäft besser als im Vorjahr, die Buchungszahlen stiegen deutlich an: „Im vergangenen Winter hatten wir ein Gästeplus von vier Prozent“, so Marbach. Für den Sommer erwartet er gut elf Prozent bei den Gästezahlen und fast ebenso viel beim Umsatz. „Griechenland boomt, in Spanien ist das Tal der Tränen durchschritten, auch wenn wir noch nicht ganz zufrieden sind.“ Auch die beiden Clubanlagen in Tunesien entwickeln sich nach den Worten des Aldiana-Chefs „wieder sehr positiv und sind mittlerweile im Sommer wieder zu zwei Drittel ausgelastet“.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%