ThemaMedien

alles zum Thema
_

exklusivWerbeagentur: Chefwechsel bei Grey

von Peter Steinkirchner

Paukenschlag in Düsseldorf: Uli Veigel, langjähriger Chef der Werbe-Agenturgruppe Grey Group Germany, wird zum Jahresende abgelöst.

Uli Veigel, Chef der Werbe-Agenturgruppe Grey Group Germany, wird zum Jahresende abgelöst. Quelle: PR
Uli Veigel, Chef der Werbe-Agenturgruppe Grey Group Germany, wird zum Jahresende abgelöst. Quelle: PR

Das erfuhr die WirtschaftsWoche aus Branchenkreisen, eine offizielle Bekanntgabe der Top-Personalie steht auf Anfrage noch aus.

Anzeige

Veigel soll demnach neue Aufgaben innerhalb des Networks übernehmen. In seiner neuen Position als Executive Vice President Global Client Services wird er sich vor allem von New York aus um Neugeschäft und Großkunden wie General Electric kümmern. Veigel berichtet dann direkt an Jim Heekin, den Chairman der Grey Group in New York.

Veigels Nachfolger wird ab 1. Januar Dickjan Poppema. Poppema kennt sich aus am Rhein: von 2003 bis 2009 war der 49-Jährige Manager beim Düsseldorfer Grey-Konkurrenten BBDO, davon zwischen 2004 und März 2009 als CEO.

Dickjan Poppema wird ab 1. Januar den Posten von Uli Veigel übernehmen. Quelle: PR
Dickjan Poppema wird ab 1. Januar den Posten von Uli Veigel übernehmen. Quelle: PR

Von BBDO aus wechselte Poppema, der seine Karriere 1990 als Brand Manager bei Kraft Jacobs Suchard in Bremen begonnen hatte, als geschäftsführender Gesellschafter nach Ludwigsburg zur Agentur Wensauer & Partner, die er im Februar 2012 aus familiären Gründen verließ.

weitere Artikel

Der scheidende Grey-Chef Veigel hatte Anfang Dezember bei der Jahrespressekonferenz der Agenturgruppe einen um drei Prozent gesunkenen Umsatz bekannt gegeben. Vor allem die Insolvenzen der beiden Grey-Kunden Schlecker und  Neckermann schlugen ins Kontor. Gleichzeitig verlor Grey seinen langjährigen Werbekunden Rewe.

Als Folge schrumpfte die Agentur von 417 auf nun noch 383 Mitarbeiter. Veigel sagte, Grey habe jedoch auch 32 Neukunden gewinnen können, darunter Langenscheidt und Pilsner Urquell. Für den Zeitungsverlegerverband BDZV entwickelt Grey zudem eine Imagekampagne und berät die Verleger.

weitere Fotostrecken

Blogs

Ostern goes Social Media: 1,1 Millionen deutsche Schoko-Liebhaber plaudern auf Facebook
Ostern goes Social Media: 1,1 Millionen deutsche Schoko-Liebhaber plaudern auf Facebook

Frauen dominieren die Diskussion rund um Schokolade auf Facebook deutlich. Beim Pro-Kopf-Verzehr sind die Schweizer...

  • Branchenführer: Allen & Overy LLP
  • Branchenführer: BENKERT + PARTNER
  • Branchenführer: BW PARTNER
Einstellungen
Dauerhaft aktivieren und Datenübermittlung zustimmen oder deaktivieren:
FOLGEN SIE WIWO.DE

    Tweets der WiWo-Redaktion

WirtschaftsWoche Shop

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.