Werbung: Jung von Matt kickt künftig mit Ex-Profi Metzelder

ThemaMedien

Werbung: Jung von Matt kickt künftig mit Ex-Profi Metzelder

von Peter Steinkirchner

Die Wahrheit is auffem Platz – inwieweit das für die Welt jenseits des Fußballfelds gilt, will künftig die Werbeagentur Jung von Matt ausloten und gründet mit prominenter Unterstützung den Ableger Jung von Matt/sports.

Mit an Bord sind ab heute als geschäftsführende Gesellschafter Ex-Fußballprofi Christoph Metzelder, die frühere HSV-Managerin Katja Kraus sowie der Werber Raphael Brinkert. Im umkämpften Sportmarketing-Markt zielt JvM/sports auf Kundschaft aus Vereinen, Unternehmen, Verbänden, will aber auch einzelne Athleten vermarkten und beraten.
„Mit Katja Kraus und Christoph Metzelder konnten wir unsere absoluten Wunschpartner für den Start von Jung von Matt/sports gewinnen. Ich bin fest überzeugt, dass wir nach einer kurzen Trainingszeit schon bald erste Erfolge vermelden können“, sagt Raphael Brinkert, Geschäftsführer Jung von Matt/sports und Jung von Matt/Fleet. Brinkert konnte mit beiden auf Kundenseite bereits einige Sponsoring-Awards gewinnen. Zusammen mit Katja Kraus, die 15 Jahre lang als Profi beim Bundesligisten FSV Frankfurt und in der deutschen Nationalmannschaft kickte und anschließend als Pressesprecherin bei Eintracht Frankfurt sowie als Leiterin Unternehmenskommunikation beim Sportvermarkter Sportfive arbeitete, entwickelte Brinkert beispielsweise die HSV-Kampagne „Der Hamburger Weg“.

Werbesprech Eine Branche am Abgrund

Die Werbeausgaben sinken, Unternehmensentscheider und Marketing-Studenten hinterfragen ihre Wirkung. Die Werbungtreibenden tun sich mit der digitalen Welt schwer. Ist das der Anfang vom Ende der Werbung?

Eine Frau geht an einem Werbeplakat vorüber Quelle: dpa

Auch mit Metzelder, der gerade seine Profi-Karriere beim FC Schalke beendet hat, arbeitete Brinkert bereits zusammen: Von beiden stammt die Kampagne „Tu´s Haltern“, die 2010 mit dem Marketingpreis des Sports ausgezeichnet wurde. Im selben Jahr gründete Brinkert auch die Facebook-Seite des FC Schalke 04, der nach einem Jahr 300000 Fans folgten. Zur Saison 2011/12 wurde die Seite für eine Spende in Höhe von 50.000 Euro an den Verein übergeben. Auf Brinkerts Ideen-Konto geht auch die Fan-Seite der Bundesliga mit derzeit 750.000 Fans. Brinkert bleibt auch weiterhin Beratungsgeschäftsführer bei Jung von Matt/Fleet.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%