Wettskandal: Noch mehr Fußballspiele unter Verdacht

ThemaSport

exklusivWettskandal: Noch mehr Fußballspiele unter Verdacht

Bild vergrößern

Die europäische Polizeibehörde Europol hat nach eigenen Angaben mehr als 380 verdächtige Spiele zwischen 2008 und 2011 ermittelt - Doch die Zahl könnte noch viel höher liegen

von Jürgen Salz

Die Zahl der möglicherweise manipulierten Fußballspiele in Europa liegt wahrscheinlich noch höher als bislang bekannt.

Laut Hochrechnungen eines Branchenexperten, die auf Angaben des europäischen Fußballverbandes Uefa beruhen, stehen in Europa jährlich etwa 300 der 31.000 Spiele in den Profi-Ligen unter Manipulationsverdacht. „Die Größenordnung stimmt“, bestätigte Andreas Krannich, Geschäftsführer bei Sportradar, die Schätzungen gegenüber der WirtschaftsWoche. Sportradar deckt etwa im Auftrag der Uefa und der  Deutschen Fußball-Liga Auffälligkeiten bei Sportwetten auf.  

Anzeige

Die europäische Polizeibehörde Europol hatte Anfang der Woche nur von 380 ominösen Spielen in den vier Jahren von 2008 bis 2011 gesprochen. Damit wäre die Zahl der möglicherweise manipulierten Spiele rund dreimal so hoch wie von Europol angenommen. „Der weitaus größte Teil der manipulationsverdächtigen Spiele lässt sich über unser System erkennen“, sagte Krannich weiter. „Wir können auch in Asien auffällige Bewegungen schnell ­erfassen, weil wir natürlich auch dort alle relevanten Buchmacher und ihre Angebote erfassen und überwachen.“

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%